Suchen

Corona Meisterschaften im Staplerfahren abgesagt

Redakteur: Gary Huck

Seit 15 Jahren messen sich Staplerfahrer im September beim Linde-Staplercup. Aufgrund der Coronakrise hat der Veranstalter das Event in diesem Jahr erstmalig absagen müssen.

Firmen zum Thema

2019 traten Teilnehmer aus 20 Nationen beim Staplercup gegeneinander an.
2019 traten Teilnehmer aus 20 Nationen beim Staplercup gegeneinander an.
(Bild: Klaus Voit)

Der Staplercup wurde für 2020 abgesagt. Das von Linde Material Handling ausgerichtete Event wird erst wieder im September 2021 stattfinden. Laut Veranstalter hatte man sich dazu entschieden, da die Qualifikationswettbewerbe, von März bis Juli, vermutlich nicht oder nur zum Teil stattfinden werden. Da man keine der regionalen Vorausscheidungen benachteiligen wollte, wurde das Finale Mitte September in Aschaffenburg abgesagt.

Nach Angaben von Torsten Rochelmeyer, Director Marketing Zentraleuropa bei Linde, hätte man unabhängig von der Qualifikation eine Veranstaltung der Größe des Staplercups im September wahrscheinlich noch nicht ausrichten können. 2019 waren über 10.000 Besucher nach Aschaffenburg gekommen. Teilnehmer aus 20 Nationen maßen sich in den unterschiedlichen Disziplinen.

(ID:46459972)