Suchen

Logimat 2017 Meta bringt innovative Kommissionierlösung

Nach der gemeinsamen Präsentation der Kooperation mit dem Intralogistikexperten Safelog auf der letzten Logimat wird Meta die innovativen Kommissionierlösungen in den Fokus des diesjährigen Stuttgarter Messeauftritts rücken. Premiere feiert dabei der intelligente Kommissionierwagen.

Firmen zum Thema

Erstmals auf der Logimat im Einsatz: der intelligente Kommissionierwagen von Meta-Regalbau.
Erstmals auf der Logimat im Einsatz: der intelligente Kommissionierwagen von Meta-Regalbau.
(Bild: Meta-Regalbau)

Schon seit einigen Jahren arbeitet der Arnsberger Lagerspezialist Meta-Regalbau mit Safelog, dem Intralogistikexperten aus Kirchheim bei München, zusammen. Die daraus entstandene feste Kooperation wurde im vergangenen Jahr auf der Logimat vorgestellt. Diese Partnerschaft hat bereits Früchte getragen und umfangreiche Projekte wurden erfolgreich im gesamten Bundesgebiet umgesetzt, wie es heißt.

Kommissionierwagen doppelt einsetzbar

Meta sieht sich in diesem Erfolg bestätigt und baut auf der kommenden Logimat die Präsentation dieses gemeinsamen Angebots aus. Neben den bereits gezeigten Lösungen „Beamershuttle“ und „Frameshuttle“ wird zum ersten Mal der intelligente Kommissionierwagen auf der Logistikleitmesse in Stuttgart präsentiert. Gezeigt werden beide Anwendungsmöglichkeiten dieses autonom fahrenden Kommissionierwagens – das Kommissionieren und der Nachschubprozess, abgestimmt auf die Regaltechnik von Meta.

Meta und Safelog präsentieren sich damit als Anbieter einer ganzheitlichen Logistik- und Lagerplanung. Das Ziel ist die Optimierung und Beschleunigung der einzelnen Logistikprozesse. Eine Effizienz und Fehlersicherheit, die bis hin zur „Null-Fehler-Kommissionierung“ absolute Maßstäbe setzt, so das Unternehmen.

Meta-Regalbau GmbH & Co. KG, Halle 1, Stand H01/H03

(ID:44541912)