Reichelt Chemietechnik Mikrodosierpumpe fördert organische und anorganische Medien

Redakteur: Carmen Kural

Das mikroprozessorgesteuerte System der Thomafluid-Hightech-Taumelkolben-Mikrodosierpumpe fördert laut Reichelt Chemietechnik organische und anorganische Medien jeder Art, dünnflüssige Schlämme, Suspensionen, Emulsionen sowie viskose Lösungen bis zu 500 cP.

Anbieter zum Thema

Das Antriebssystem E-1500 MP ist überall dort eine gute Lösung, wo mit hochreinen Medien umgegangen wird.
Das Antriebssystem E-1500 MP ist überall dort eine gute Lösung, wo mit hochreinen Medien umgegangen wird.
(Bild: Reichelt Chemietechnik)

Das Antriebssystem E-1500 MP sei überall dort eine gute Lösung, wo mit hochreinen Medien umgegangen wird. Alle medienberührenden Teile seien FDA-konform. Die Pumpe ist mikroprozessorgesteuert und mit einer RS232-Schnittstelle sowie mit einem 25-poligen D-Stecker ausgerüstet und kann somit über SPS angesteuert werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42241193)