Suchen

Logimat 2017 Mit Auto-ID-Lösungen alle Daten sicher im Blick

Vitronic präsentiert die neueste Generation Zeilenkamera Vicam 3S als Herzstück der DWS-Systeme. DWS-Systeme bündeln drei Arbeitsschritte (DWS - Dimensionieren, Wiegen, Scannen) an nur einer Stelle in der Prozesskette.

Firmen zum Thema

Mittelpunkt des Vitronic-Messeauftritts: die neue Zeilenkamera Vicam 3S, Herzstück des DWS-Systems.
Mittelpunkt des Vitronic-Messeauftritts: die neue Zeilenkamera Vicam 3S, Herzstück des DWS-Systems.
(Bild: Vitronic)

Vicam 3S steht für smart, schlank, synchronisiert. Eine integrierte Auswerteeinheit an Bord der Kamera ermöglicht Plug-and-play- Betrieb als Stand-alone-System. Das kompakte Design mit nur 45 cm Breite und rund 40 % weniger Gewicht vereinfachen Handling und Installation. Das System liest, verarbeitet und übermittelt die Daten im Durchlauf mit „besten Leseergebnissen“.

Echtzeitinformationen machen transparent

Vitronic-Softwarelösungen sind auf die komplexen Anforderungen digitalisierter Supply Chains zugeschnitten und bieten viele Möglichkeiten, um die erfassten Sendungsdaten nutzbar zu machen. Alle Informationen lassen sich sowohl lokal als auch zentral archivieren und sind jederzeit webbasiert verfügbar. Detaillierte Auswertungen, auch standortübergreifend, bilden die Grundlage für gezielte Prozessoptimierungen. „Die in Echtzeit erfassten Informationen sorgen für mehr Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette – ein wichtiger Baustein für Logistik 4.0“, sagt Torben Posert, Head of Sales Logistics Automation bei Vitronic. „Damit lassen sich Prozesse optimieren, miteinander vernetzen und gezielt auswerten.“

Vitronic GmbH, Halle 3, Stand D10

(ID:44496850)