Suchen

Weiterbildungsprogramme Mit einem Management-Update im Beruf auf Zack bleiben

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Die Universität Würzburg lädt am Donnerstagabend, 20. Februar 2014, zu einer Informationsveranstaltung über ihre Master of Business Administration (MBA)-Programme ein. Dabei wird auch der neue MBA-Studiengang mit Schwerpunkt Purchasing & Supply Chain Management vorgestellt.

Firmen zum Thema

Die Weiterbildungsstudiengänge vermitteln aktuelles Managementwissen an berufstätige Akademiker. Hier im Bild die MBA-Abschlussklasse von 2012.
Die Weiterbildungsstudiengänge vermitteln aktuelles Managementwissen an berufstätige Akademiker. Hier im Bild die MBA-Abschlussklasse von 2012.
(Bild: MBA Würzburg)

Mit den MBA-Programmen richtet sich die Universität Würzburg an alle Personen, die einen Hochschulabschluss haben und sich parallel zum Beruf aktuelles Managementwissen aneignen möchten. Typische MBA-Studierende sind Menschen, deren ursprüngliche Arbeitsgebiete sich im Laufe der Berufstätigkeit durch Management-Tätigkeiten erweitert haben und die neue Herausforderungen suchen. Die berufsbegleitenden MBA-Programme laufen an der Universität Würzburg und bei deren internationalen Partnern Boston University, Florida Gulf Coast University und Peking University.

Englischsprachiges MBA-Programm für Logistiker

Die Aufgaben eines Einkäufers beziehungsweise Supply Chain Managers sind in den letzten Jahren strategischer geworden: Um der gestiegenen Verantwortung gerecht zu werden, reicht eine reine Fachausbildung längst nicht mehr aus, da zunehmend auch umfassendes Managementwissen erforderlich ist. Aufgrund dieses dringenden Bedarfs aus der Unternehmenspraxis nach einem adäquaten Weiterbildungsangebot für berufserfahrene Einkäufer, Logistiker, Material- und Supply Chain Manager hat die Universität Würzburg ein neues englischsprachiges MBA-Programm entwickelt. Hochkarätige Experten aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis gestalten das Curriculum und empfehlen ihren Mitarbeitern die Weiterqualifizierung an der Uni Würzburg.

Info-Abend: Ablauf, Termin, Ort und Anmeldung

Ziele, Inhalte und Rahmenbedingungen der MBA-Programme werden bei einem öffentlichen und kostenlosen Informationsabend vorgestellt. Als Ansprechpersonen stehen die MBA-Experten der Universität zur Verfügung. Außerdem können sich alle Interessierten mit MBA-Studierenden, Lehrpersonen und dem Organisationsteam des Studiengangs austauschen. Der Informationsabend findet am Donnerstag, 20. Februar 2014, ab 19 Uhr im Großen Hörsaal der Alten Handelskammer am Josef-Stangl-Platz 2 in Würzburg statt. Interessierte können sich bis zum 19. Februar 2014 telefonisch unter (0931) 3501-250 oder per Mail anmelden. Weitere Infos finden sie hier .

(ID:42532408)