Port of Rotterdam

Moderate Preiserhöhungen im größten Hafen Europas

05.02.2008 | Redakteur: Bernd Maienschein

Die Abfertigung von Containern im größten europäischen Seehafen in Rotterdam schlägt ab 2008 mit 1,8% mehr zu Buche.Bild: Maienschein
Die Abfertigung von Containern im größten europäischen Seehafen in Rotterdam schlägt ab 2008 mit 1,8% mehr zu Buche.Bild: Maienschein

Rotterdam (bm) — Durchschnittlich um 1,7% wurden die Seehafentarife in Rotterdam für das Jahr 2008 erhöht. Für den Umschlag von Rohöl fällt der Anstieg etwas niedriger aus (1,4%), die boomende Containerwirtschaft muss mit einer Verteuerung um 1,8% rechnen. Die Kaigebühren sind um 1,1% angestiegen, während die Binnenhafengebühren mit 0,8% noch unter dem Inflationsniveau von 1,1% bleiben.

Der Port of Rotterdam behandelt die Tarife seit zwei Jahren differenziert, abhängig von den Marktbedingungen und den Investitionsniveaus. Bis zum Jahr 2012 wird der Hafenbetrieb Rotterdam (HBR) im Schnitt rund 200 Mio. Euro pro Jahr investieren. Zwei Drittel davon werden kundenspezifisch abgedeckt, ein Drittel betrifft Aufwendungen für die öffentliche Infrastruktur und wird aus den Hafengebühren finanziert. Private Unternehmen planen, wie es heißt, innerhalb weniger Jahre über 5 Mrd. Euro in das Hafengebiet zu investieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 234996 / Distributionslogistik)