Suchen

MDE-Geräte Motorola rüstet Correos-Zusteller auf

Über seinen Partner Vodafone hat Motorola Solutions den Auftrag erhalten, das spanische Postunternehmen Correos mit zusätzlichen mobilen Computern auszustatten. Zukünftig wird der kürzlich vorgestellte Touch-Computer TC55 von Motorola bei mehr als 10.000 Zustellern in Spanien zur Optimierung des Lieferdienstes zum Einsatz kommen.

Firmen zum Thema

Motorola Solutions stattet das spanische Postunternehmen Correos mit dem Touch-Computer TC55 aus.
Motorola Solutions stattet das spanische Postunternehmen Correos mit dem Touch-Computer TC55 aus.
(Bild: Motorola )

Wie es in einer Pressemeldung heißt, ist der Einsatz von mobilen Geräten für Correos ein strategischer Wachstumsfaktor. Speziell für den Field Service und die Direktlieferung entwickelt, wird der Touch-Computer TC55 den Anforderungen von Correos optimal gerecht, so Motorola: Die Lösung bietet den Mitarbeitern von Correos höchste Mobilität und optimiert gleichzeitig die Servicequalität sowie die Abwicklung von Einschreiben und Paketen. Insgesamt werden bei Correos mehr als 30.000 mobile Terminals eingesetzt – von mobilen Computern bis hin zu Touch-Computern. Correos verwendet bereits eine Vielzahl von Motorola-Technologien – dazu zählen RFID-, Wifi- und Scan-Lösungen in den Distributionszentren sowie im Field Service. Der neue TC55 vereint nach Unternehmensangaben die Eigenschaften von traditionellen Mobilcomputern mit dem Formfaktor und den Funktionalitäten von Smartphones, basierend auf der Jelly-Bean-Version des Android-Betriebssystems.

Dynamische Anpassung an die Umgebung

Der Motorola-Touch-Computer ist mit einem fortschrittlichen, hochauflösenden, kapazitiven 4,3-Inch-Touch-Screen ausgestattet, das sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden heller ist, weniger Energie verbraucht und sich dynamisch an die Umgebung anpasst. Daten lassen sich mit einem Stift eingeben oder auch per Hand mit und ohne Handschuhen – selbst wenn das Display feucht ist. Durch die große Auswahl an Funktionen für die Datenerfassung versetzt der TC55 mobil arbeitende Mitarbeiter in die Lage, ihre Aufgaben für Kunden noch besser zu erfüllen und ihre Effizienz zu steigern, heißt es. So können Barcodes, Unterschriften, Dokumente, Fotos und Videos mit dem Touch-Computer besonders einfach erfasst werden.

Marco Landi, Vice President, Enterprise Sales, Motorola Solutions EA: „Der Auftrag von Correos ist ein weiterer Meilenstein unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Correos. Er unterstreicht erneut die Bedeutung unserer Lösungen speziell auch für Transport-, Logistik- und Postunternehmen, die unsere Lösungen für mehr Mobilität im Field Service nutzen. Zahlreiche Unternehmen greifen in der täglichen Zustellung vor Ort auf mobile Lösungen zurück, die auch anspruchsvollen Einsatzszenarien gerecht werden müssen. Motorola bietet als führender Hersteller entsprechende Lösungen, die die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Branchen erfüllen.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42689671)