Tracking & Tracing „Motus“ verfolgt Waren durchgängig

Das neue Software-as-a-Service-(SaaS-)Produkt „Motus“ der Reichhart Logistik-Gruppe ermöglicht es Kunden, ihre Warensendungen jederzeit plattformunabhängig zu verfolgen.

Anbieter zum Thema

Die Software „Motus“ dient der durchgängigen Sendungsverfolgung.
Die Software „Motus“ dient der durchgängigen Sendungsverfolgung.
(Bild: Reichhart)

Über eine Web-Oberfläche oder die dazugehörige Smartphone-Web-App kann der Kunde stets überprüfen, wo sich seine aufgegebene oder erwartete Warensendung befindet und wann diese zugeteilt wird. Zur Absicherung der logistischen Zustellungsabläufe hat der Anbieter zugleich eine eigene Anwendung zur mobilen Datenerfassung (MDE) entwickelt – Falschzustellungen seien daher nahezu auszuschließen, wie es heißt. „Wir glauben, dass exzellente, innovative und gleichzeitig benutzerfreundliche Software Standard logistischer Lösungen im industriellen Umfeld sein sollte“, sagt André Wagner, Geschäftsführer der digital logistics GmbH, Teil der Reichhart Logistik-Gruppe. Die Entwickler legten daher großen Wert auf die Umsetzung einer minimalistischen und einfach verständlichen Benutzeroberfläche. Die Plattformunabhängigkeit der Anwendung unterstreicht diesen Grundgedanken: Es ist keine Installation von zusätzlicher Software auf dem Computer des Kunden notwendig. „Motus“ ist kürzlich bei der Zeiss AG erfolgreich ans Netz gegangen. Das System bildet dort die Grundlage für die transparente Steuerung der Produktionsversorgung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43518559)