Mobile Datenerfassung Multifunktionsterminal für unterwegs

Casio präsentiert zur Logimat 2012 mit dem neuen Multifunktionsterminal IT-9000 ein innovatives MDE-/Bezahlsystem für den mobilen Einsatz. Das handliche Gerät bietet mit integriertem High-Speed-Drucker, 2D-Imager, Digitalkamera und UMTS alles, was man zur mobilen Datenerfassung und Belegerstellung benötigt.

Firmen zum Thema

Das Multifunktionsterminal IT-9000 von Casio wird unter anderem auf der Logimat 2012 zu sehen sein. (Bild: Casio)
Das Multifunktionsterminal IT-9000 von Casio wird unter anderem auf der Logimat 2012 zu sehen sein. (Bild: Casio)

Erstmals sind in Verbindung mit dem vom Deutschen Kreditgewerbe/ZKA zugelassenen Zahlungsverkehrsterminal Vx670 des Partners CCV sichere Zahlungen mit Debit- und Kreditkarte (Chip/Magnet) sowohl in Deutschland als auch in vielen europäischen Ländern möglich. Das robuste Multifunktionsterminal Casio IT-9000 eignet sich ideal als mobiler POS im Lieferservice. Mit seinem leistungsfähigen Belegdrucker unterstützt es vielfältige Aufgaben, bei denen vor Ort Daten erfasst und Belege direkt gedruckt werden müssen.

Ersatzteile direkt per UMTS bestellen

Ordnungsdienste können beispielsweise per GPS die genaue Position eines Parkvergehens dokumentieren und mit der Digitalkamera fotografieren. Das „Knöllchen“ erzeugt der Belegdrucker sofort. Im Bereich der Versorgungsdienste lassen sich Verbrauchswerte mobil erfassen und direkt per Ausdruck belegen.

Beim Einsatz in Serviceorganisationen können Berichte direkt vor Ort gedruckt und Zahlungen per Beleg quittiert werden. Eventuelle Ersatzteilbestellungen lassen sich sofort via UMTS absetzen.

Papierverbrauch wird per Code registriert

Der integrierte Drucker kann unterschiedlich breite Thermopapiere verarbeiten. Das überarbeitete Design schützt das Innere des Druckers noch besser vor Staub und Regen im Außeneinsatz. Neu ist auch der bidirektionale Papiertransport, der die Druckzeiten und die Ausdrucklängen reduziert.

Sicherheit gegen Manipulation beim Ticketdruck bietet ein Blockcodeleser, der den Papierverbrauch anhand eines rückseitig aufgebrachten Codes registriert. Sicherheit gegen unbefugte Benutzung des Gerätes gewährleistet ein Near-Field-Communication-(NFC-)Card-Login.

Betriebszeiten bis zwölf Stunden

Das Casio IT-9000 verfügt über 256 MB RAM, 256 MB FROM und ist mit Windows Embedded CE 6.0 oder alternativ mit Windows Embedded Handheld 6.5 lieferbar. Mit rund 625 g liegt das kompakte Multifunktionsterminal ausgewogen in der Hand.

Der starke Li-Ionen-Akku und das Powermanagement des IT-9000 erlauben Betriebszeiten von etwa zwölf Stunden. Das Gerät verfügt über ein robustes Gehäuse, ist spritzwasser- beziehungsweise staubgeschützt (IP54) und arbeitet selbst noch bei -20 °C. Es ist trotz seiner vielfältigen Ausstattung leicht und robust. Sogar Stürze aus 1,5 m Höhe überstehe das Terminal unbeschadet, wie der Hersteller angibt.

Casio auf der Logimat 2012: Halle 5, Stand 356.

(ID:31730270)