Suchen

Kartonagenverschluss Nassklebestreifen verpacken ökologisch

Die Nassklebestreifen Green Max7, die erstmals zur Fachmesse Biofach 2015 (11. bis 14.02., Nürnberg) vorgestellt werden, vereinen wie kein anderes Kartonage-Veschlussmittel Nachhaltigkeit und Reißfestigkeit.

Firmen zum Thema

Das Sieben-Fadengelege des Green Max7-Tape ist derzeit einzigartig im Markt der Kartonage-Verschlussmittel.
Das Sieben-Fadengelege des Green Max7-Tape ist derzeit einzigartig im Markt der Kartonage-Verschlussmittel.
(Bild: Schümann)

Das Tape besteht aus drei Basiskomponenten: Naturleim aus Kartoffelstärke, Kraftpapier, für dessen Herstellung nur Holz aus nachhaltig geführten EU-Forstwirtschaften verwendet wird, und Verstärkungsfäden auf pflanzlicher Basis. Als vierter, entscheidender Faktor kommt ein besonderes Sieben-Fadengelege hinzu, bei dem fünf parallel verlegte Längsfäden von zwei Kurvenfäden mit großem Radius überlagert werden. So hat Schümann ein nachhaltiges Kartonage-Verschlussmittel mit einer so hohen Reißfestigkeit realisiert, dass sich das Green-Max7-Tape als Ideallösung für die Verpackung schwergewichtiger Bio- und Naturprodukte anbietet, wie der Hersteller angibt. Für alle Hersteller, die ihre Naturerzeugnisse beispielsweise in Glasflaschen, Deckelgläser, Dosen oder Beutel füllen und dann in größerer Stückzahl in Kartonagen stapeln, ist das Green Max7 ein ebenso sicheres wie ökologisch überzeugendes Verschlussmittel. Während die fünf Längsfäden vor allem dem Kantenschutz der Kartonage zu Gute kommen, sichern die beiden Kurvenfäden die Kartonöffnung und dienen so auch dem Schutz vor Diebstahl und Manipulation. Wer also seine wertvollen Naturprodukte auf dem Transportweg optimal geschützt wissen möchte, ist mit dem Green Max7-Tape von Schümann auf der sicheren Seite, wie der Hersteller angibt.

Problemlose Entsorgung und Recycling zusammen mit den Kartonagen

Nicht nur aufgrund seiner speziellen Geometrie, sondern auch wegen der in die Gummierung des Nassklebestreifens eingelegten, hoch belastbaren Fäden ist das Sieben-Fadengelege des Green-Max7-Tape derzeit einzigartig im Markt der Kartonageverschlussmittel. Die Applikation ist ebenfalls ein durchweg umweltfreundlicher Akt, denn das Aufkleben der Papierstreifen auf die Kartonagen erfolgt frei von Chemikalien allein durch Befeuchten mit Wasser.

Da sich der Naturleim des Green-Max7-Tapes direkt nach dem Auflegen fest mit der Oberfläche der Kartonage verbindet, ist ein spurenloses Öffnen nahezu unmöglich. Damit erfüllt der Nassklebestreifen auch ein wichtiges Kriterium für das Verpacken von Naturheilmitteln, Lebensmitteln sowie Hygiene- und Kosmetikartikeln. Und selbstverständlich lassen sich die Nassklebestreifen mit Produkt- und Qualitätshinweisen, Identcodes oder Logos bedrucken. Dafür setzt Schümann dann nur wasserlösliche Farben ein. Entsorgt und recycelt werden die Papierstreifen zusammen mit den Kartonagen.

(ID:43104937)