Suchen

Ladungsträger Nestbare Kunststoffpalette ist kostengünstige Basis für den Warentransport

Schoeller Arca Systems präsentiert mit der Kommissionierpalette Bipp 1208 light nach eigenen Angaben eine haltbare, hygienische und wieder verwendbare Kunststoffpalette. Der Ladungsträger ist aus recyceltem Polyethylen mit hoher Dichte (HDPE) hergestellt.

Firmen zum Thema

Die nestbare Palette Bipp 1208 light kann eine statische Auflast von 2500 kg tragen. Bild: Schoeller Arca Systems
Die nestbare Palette Bipp 1208 light kann eine statische Auflast von 2500 kg tragen. Bild: Schoeller Arca Systems
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Schoeller Arca Systems GmbH mit Sitz in Schwerin ist die deutsche Tochtergesellschaft des weltweit größten Herstellers von wieder verwendbaren Kunststoffverpackungen für das Material Handling.

Das Unternehmen bietet jetzt eine nestbare Kunststoffpalette an, die bei einem Gewicht von 8 kg in der Lage ist, statische Ladungen bis zu 2500 kg und dynamische Ladungen bis zu 1000 kg zu tragen.

Ausgewogenes Verhältnis zwischen Eigengewicht, Volumen und Belastbarkeit

Die 1200 mm × 800 mm × 147 mm (Länge × Breite × Höhe) große Palette bietet damit ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Eigengewicht, Volumen und Belastbarkeit, wie es heißt. Neun Füße, die sich ineinander stecken lassen und ein 4 mm hoher umlaufender Stapelrand erleichtern nach Unternehmensangaben das Stapeln und bieten hohe Effizienz bei Transport und Lagerung.

Für gutes Handling ist die Bipp 1208 light im Oberdeck mit 32 mm × 119 mm großen Handgriffaussparungen versehen. Stretchfolie kann an allen vier Seiten der Palette über eine Verhakung befestigt werden und muss nicht mehr verknotet werden. Optional stattet Schoeller Arca Systems sie mit Taschen für RFID-Transponder aus.

Geringes Gewicht und Volumen sind Vorteile gegenüber Holzpaletten

Die Bipp 1208 light kann über mehrere Jahre zum Beispiel für die Kommissionierung im Einzelhandel eingesetzt werden. Der Anbieter verspricht klare Vorteile gegenüber Holzpaletten: Ihr geringes Gewicht mache die Arbeit im Discounter ergonomischer.

Auch Arbeitssicherheit und Hygiene seien gewährleistet, denn Splitter, hervorstehende Nägel oder das Absorbieren von Feuchtigkeit sind bei Kunststoffpaletten ausgeschlossen. Außerdem lassen sie sich gestapelt volumenreduziert transportieren, weil sie nestbar sind.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 370605)