Moxa Netzwerk-Spezialist wächst 2008 um 16 %

Redakteur: Jürgen Schreier

Der netzwerk-Spezialist Moxa hat das vergangene Jahr mit einem Umsatzwachstum von rund 16% bei einem weltweiten Gesamtumsatz von 95 Mio. Dollar abgeschlossen.

Anbieter zum Thema

Die Wachstumssteigerung wurde erwartungsgemäß am stärksten durch die traditionellen Produktbereiche Device Networking und Industrial Ethernet Infrastructure getrieben. Insgesamt haben alle Geschäftsbereichen – Industrial Ethernet, Industrial Wireless, Device Connectivity und Embedded Systems – Zuwächse realisieren können.

Der Anteil des europäischen Geschäfts, das von der Moxa Europe GmbH in Unterschleißheim verantwortet wird, legt ebenfalls um 16% zu. Es macht 39% des weltweiten Gesamtumsatzes aus.

Im laufenden Jahr will Moxa den Fokus voll auf die beiden vertikalen Märkte Energiewirtschaft und Transportwesen legen. Darüber hinaus verstärkt Moxa das Produktmanagement für den Geschäftsbereich Embedded Systems in München, um der zentralen Bedeutung des deutschen Marktes in diesem Geschäft gerecht zu werden. Insgesamt soll das derzeit 21-köpfige Team der Moxa Europe GmbH 2009 auf 32 Mitarbeiter anwachsen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:291067)