Suchen

Flurförderzeuge Neue Elektro-Gegengewichtstapler für anspruchsvolle Umschlageinsätze

Zur Münchner Fachmesse Bauma (15. bis 21. April 2013) präsentiert Jungheinrich seine neue Generation Elektro-Gegengewichtstapler EFG 535-550 mit einer Tragkraft von bis zu 5 t, bei deren Entwicklung die Wirtschaftlichkeit im Fokus stand.

Firmen zum Thema

Die 80-V-Batterie der neuen Jungheinrich-Fünftonner lässt sich bei Bedarf durch ein einfaches Batteriewechselsystem mühelos und sicher austauschen.
Die 80-V-Batterie der neuen Jungheinrich-Fünftonner lässt sich bei Bedarf durch ein einfaches Batteriewechselsystem mühelos und sicher austauschen.
(Bild: Jungheinrich)

Die neuen Fünftonner setzen auf dem Pure-Energy-Konzept der im vergangenen Jahr eingeführten Baureihe 4 auf, das auf der neuesten Generation der umweltfreundlichen Jungheinrich-Drehstromtechnik basiert. Die Ansteuerung der Drehstrommotoren mit höherer Frequenz führt nach Angaben des Staplerbauers zu einer extrem hohen Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge. „Diese neue Staplergeneration verfügt über eine herausragende Energieeffizienz bei höchster Performance“, sagt Stefan Pfetsch, Leiter Produkt- und Portfoliomanagement Gegengewichtsstapler bei Jungheinrich.

„S-Linie“ für besonders schwere Innen- und Außeneinsätze

Neu bei der erstmals vorgestellten „S-Linie“ ist das auf einen Lastschwerpunkt von 600 mm erweiterte Fahrzeugprogramm. Hierdurch erhöht sich die angebotene Resttragfähigkeit deutlich, wie es heißt. „Die Nutzung auch von anspruchsvollen Anbaugeräten ist somit problemlos realisierbar“, so Pfetsch. Die neue „S-Linie“ wurde mit einer speziell für den Außeneinsatz entwickelten, äußerst robusten Lenkachse und mit größeren Rädern ausgestattet. Die Vorteile der hierdurch erlangten zusätzlichen Robustheit zeigen sich insbesondere bei anspruchsvollen Umschlägen sowie schweren Innen- und Außeneinsätzen, wie Jungheinrich angibt.

Der EFG S50s besitzt eine Parameter-Lenkung (optional für den EFG 535-550), die technisch auf einer elektrischen Lenkung basiert. Durch dieses Lenksystem wird das dynamische Lenkverhalten abhängig vom eingestellten Fahrprogramm verändert. Pfetsch: „Neben einer nachweislich weiteren Effizienzverbesserung ist dem Fahrer äußerst präzises Lenken möglich.“

(ID:39066460)