Suchen

Energieübertragung Neue Kleinschleifleitung für Shuttles

Multiline 0835 nennt Conductix-Wampfler seine neue Kleinschleifleitung für Shuttle-Systeme und Kompaktanlagen. Die zweipolige Weiterentwicklung der einzelpoligen Singleflexline dieses Herstellers bietet insbesondere Vorteile bei der Montage und Handhabung

Firmen zum Thema

Mit ihrem zweipoligen Aufbau ist die neue Kleinschleifleitung leicht in die Fahrprofile von Shuttle-Systemen integrierbar.
Mit ihrem zweipoligen Aufbau ist die neue Kleinschleifleitung leicht in die Fahrprofile von Shuttle-Systemen integrierbar.
(Bild: Conductix-Wampfler)

Weniger Einzelteile, höhere Aufhängeabstände und somit bis zu 50 % weniger Aufhängepunkte im Vergleich zu einzelpolig isolierten Lösungen vereinfachen die Montage der neuen Kleinschleifleitung Multiline 0835 und sparen Zeit. Wie Conductix-Wampfler angibt, ist die neue Schleifleitung sowohl für den Einsatz in Shuttle-Systemen als auch in vergleichbaren Anlagen im Innenbereich geeignet. Der zweipolige, kompakte Aufbau ermöglicht die einfache Integration in die Fahrprofile von Logistikshuttle-Anlagen bei gleichzeitig hoher Festigkeit durch die Hohlkammerstruktur. Für die flexible Fixierung im Fahrprofil gibt es neben Universalhaltern mit Spreiznietbefestigung auch die Möglichkeit, kundenspezifische Einklipshalter zu verwenden.

Einfache Integration in die Fahrprofile von Shuttle-Systemen

Die Verbindung der Schienen erfolgt über einen Steck-Schneidverbinder, der in die Schiene eingeschoben wird. Schienenverbinder und Verbinderkappe sind so konzipiert, dass sich die Bauteile beim Zusammenschieben der zu verbindenden Schienen zentrieren und so eine schnelle und sichere Verbindung gewährleisten. Dadurch kann Multiline 0835 sowohl in der Länge als auch in der Polzahl einfach erweitert werden, wie der Hersteller angibt. Durch Aneinanderreihung der Schienen oder Integration im linken und rechten Fahrprofil sind Anlagen mit vier, sechs oder acht Polen realisierbar.

Conductix-Wampfler liefert Multiline 0835 als reine Phasenausführung und als Phase plus Schutzleiter. So kann das System sowohl für Anlagen mit Schutzkleinspannung als auch für Niederspannungen bis 500 V verwendet werden.

(ID:42833239)