Suchen

Stapler-Anbaugeräte Neue Mehrpalettengabel-Generation G kommt mit optimierter Freisicht

Mit der neuen Generation G stellt Meyer Mehrpalettengabeln vor, die nochmals im Detail gegenüber der Baureihe der 2/1- und 3/2/1-Palettengabeln verbessert sind.

Firmen zum Thema

Das in das Führungssystem der Mehrpalettengabel integrierte Dauerschmierungssystem machen das Anbaugerät fit für Flotten- und Full-Service-Einsätze.
Das in das Führungssystem der Mehrpalettengabel integrierte Dauerschmierungssystem machen das Anbaugerät fit für Flotten- und Full-Service-Einsätze.
(Bild: Meyer)

Außer einer deutlichen Reduzierung des Eigengewichts ist es gelungen, die Freisicht weiter zu optimieren. Die Weiterentwicklung der patentierten Dauerschmierung minimiert die erforderlichen Bauteile und arbeitet jetzt auch mit konventionellen Schmierstoffen für nochmals reduzierte Betriebskosten. Mit der automatischen Dauerschmierung bietet Meyer ein einzigartiges, in das Führungssystem des Anbaugeräts integriertes Konzept. Die so an die Serviceintervalle des Gabelstaplers angepassten und verlängerten Schmierintervalle prädestinieren diese Anbaugeräte für Flotten- und Full-Service-Einsätze. Die Idee der Ingenieure aus Salzgitter, hart verchromte Präzisionsachsen in Kombination mit gekapselten Hochleistungsbuchsen anstelle von offen Profilführungen einzusetzen, überzeugt mit Vorteilen, die nur ein geschlossenes Achsführungssystem bietet: schnellste Arbeitszyklen für hohe Umschlagsgeschwindigkeiten; optimale Leichtlaufeigenschaften und präziser Gleichlauf; kein Sacken der äußeren Gabelzinken, sicherer Transport; hohe Energieeffizienz; unempfindlich gegen Verschmutzung; geringer schmiermittelverbrauch, kein Fettaustritt; sauberes Ladegut, saubere Umwelt.

(ID:43370986)