E-Commerce

Neue Verpackung spart Material und Transportvolumen

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Diese Vorteile bringt die automatische Verpackung noch

Anfang 2021 wurde das System am deutschen Markt dann in Betrieb genommen. Das Ergebnis: rund 20 Prozent Verpackungsmaterial für den Karton und nicht mehr benötigtes Füllmaterial werden vermieden. Darüber hinaus kann der anfallende Wellpappenverschnitt zur Produktion neuer Wellpappe wieder ins Smurfit-Kappa-Werk nach Feucht zurückgeführt werden. Das spart umgerechnet weitere 30 Prozent Material.

Durch die Volumenreduzierung erklärt sich, dass mehr Pakete in den Lkw passen, wie oben bereits beschrieben. Parallel dazu, werde durch die maßgeschneiderten Paketformate das Risiko verringert, dass die Produkte beim Transport beschädigt würden. Auch kann auf 13.500 Klebebandrollen, die zuvor pro Jahr verbraucht wurden, verzichtet werden, wie Mymuesli betont. Und bei saisonalen oder marketingspezifischen Versandspitzen wie zum Beispiel in der Vorweihnachtszeit oder zum Black Friday, kann die automatisierte Verpackungsstrecke mühelos die Kapazität steigern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48034086)