Suchen

Intralogistiklösung Neuer Fahrantrieb „e-drive 2“ reduziert Kraftaufwand

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Tente-Rollen hat für die Transportunterstützung von schwer beladenen Wagen den Fahrantrieb „e-drive 2“ entwickelt. Das Antriebssystem für Industrieanwendungen lässt sich an jeden Transportwagen anbringen – auch nachträglich.

Firmen zum Thema

Mit „e-drive 2“ präsentiert das Wermelskirchener Unternehmen einen Fahrantrieb der nächsten Generation für Industriewagen.
Mit „e-drive 2“ präsentiert das Wermelskirchener Unternehmen einen Fahrantrieb der nächsten Generation für Industriewagen.
(Bild: Tente)

Er enthält eine benutzerfreundliche Bedieneinheit zur stufenlosen Geschwindigkeitsregulierung und zum Umschalten zwischen Vorwärts- und Rückwärtsfahrten. Die neue Generation leistungsfähiger Elektromotoren ermöglichen insbesondere im Bereich der Intralogistik und Maschinen viele neue Einsatzgebiete und eine deutliche Arbeitserleichterung. Die optimale Leistungsfähigkeit erreichen Direktantriebe nur mit entsprechend maßgeschneiderten Antriebsrädern. Der Hersteller passt Form und Ausführung auf die jeweilige Applikation an und bietet damit Kunden die optimale Lösung für ihre Anwendung.

(ID:42730696)