Suchen

Produktionslogistik Neues Logistikkonzept für den BMW 3er

| Redakteur: Robert Weber

Im Februar feierte der BMW 3er Premiere. Mit vier Ausstattungslinien und bis zu vier Motorisierungen gingen die Münchener weltweit an den Start. Mit Basisvarianten zum Modellstart hat das nichts mehr zu tun. Auch die Logistik- und Produktionsprozesse mussten deshalb angepasst werden.

Firma zum Thema

Das Lead-Werk für den neuen 3er BMW steht in München. Die Produktionsverantwortlichen haben auch im Materialfluss Optimierungen durchgeführt.
Das Lead-Werk für den neuen 3er BMW steht in München. Die Produktionsverantwortlichen haben auch im Materialfluss Optimierungen durchgeführt.
(Bild: BMW AG)

Im Interview mit dem Fachmagazin „Automobil Industrie“ (mehr) erklärt Frank-Peter Arndt, Mitglied des Vorstands der BMW AG und verantwortlich für die Produktion, die Stellschrauben bei der Produktionslogistik beim ersten Weltanlauf. „Im neuen Karosseriebau haben wir alle Prozesse auf die Effizienz der Karosseriebauhauptlinie ausgerichtet. Die Ziele hießen: kurze Wege, wenig Puffer und Lager. Die Fertigungsbereiche für Unterzusammenbauten wurden konsequent ausgegliedert. Sie liefern jetzt der Hauptlinie zu und ermöglichen so Flexibilität ohne Effizienzverlust“, erklärt Arndt.

Entwicklungen direkt in der Montage

Aber auch in der Logistik standen Veränderungen an, da die Ausstattungsoptionen sich gegenüber dem Vorgängermodell fast verdoppelt haben. „Um diese Komplexität zu beherrschen und optimal zu steuern, entwickelten wir auch in der Logistik neue Konzepte, einige direkt in der Montage, andere im logistischen Umfeld. Beispielsweise haben wir zusätzliche Sequenzierungsflächen auf dem Werksgelände geschaffen.“ Auch an den weiteren Produktionsstandorten in Regensburg, Südafrika und China werden die Konzepte übertragen, allerdings an die lokalen Gegebenheiten angepasst. „Die Ansätze, die wir für München las Lead-Werk für den neuen 3er gewählt haben, wurden 1:1 übersetzt und dort angepasst, beziehungsweise modifiziert...“

(ID:33462390)