Suchen

InnoTech Neues Zukunftsforum für IT und Logistik

Die erste „InnoTech“ am 10. Juni 2015 am Firmensitz von Ehrhardt + Partner (E+P) in Boppard-Buchholz ist der Auftakt für ein neues Forum, das innovative Technologien der IT- und Logistikwelt zum Kern hat, die die Zukunft maßgeblich mitgestalten werden.

Firma zum Thema

(Bild: E+P)

Bei der Veranstaltung wird E+P gemeinsam mit Technologiepartnern wie IBM und Topsystem unter anderem informieren über aktuelle Entwicklungen im Bereich Cloud, Analytics, Mobile, Security und Social. Aber auch Themen wie Industrie 4.0, Lagerdrohnen oder Robotik stehen während der „InnoTech“ auf der Agenda. Weil E+P nach dem Motto „Die Zukunft ist vernetzt und mobil“ handelt, holt man sich zum Event hochkarätige Experten ins Haus. Gleich zu Beginn des Tages informiert der Warehouse-Experte gemeinsam mit IBM, wie durch gezielte partnerschaftliche Zusammenarbeit Lösungen für die Logistik von morgen entstehen. Dabei geht Prof. Dr. Martin Welch, IBM Germany Research & Development, auf aktuelle Entwicklungen im Bereich CAMSS (Cloud, Analytics, Mobile, Security und Social) ein. Der zweite Technologiepartner Topsystem stellt im Anschluss eine neue Voice-Technologie vor und zeigt, wie sich Kommissionierprozesse deutlich optimieren lassen.

Wissenschaftliche Unterstützung für das neue Format

Auch zwei Wissenschaftler sind auf der „InnoTech“ vertreten: Prof. Dr. Franz Valleé vom Institut für Prozessmanagement und Logistik der FH Münster spricht über Zukunftstechnologien in der Logistik und über Industrie 4.0. Automatisierung, fahrerlose Transportsysteme, Robotik und Lagerdrohnen sind die Fokusthemen. Auch Prof. Dr. Helmut Bollenbacher vom Institut für technische Lösungen in der Logistik (ITL) steht als wissenschaftlicher Experte bereit. Er stellt die Technologie „LFS.oculus3D“ zur automatisierten Artikelerfassung und -wiedererkennung vor, die E+P mit wissenschaftlicher Unterstützung der Hochschule Koblenz entwickelt hat.

Darüber hinaus präsentiert der Veranstalter Neuerungen im Lagerführungssystem LFS: „LFS goes mobile“, „LFS.cloud“ oder Lösungen für die Lagerhardware und IT-Infrastruktur aus dem Technical Solution Center („LFS.tsc“) werden vorgestellt. Im Anschluss der ersten „InnoTech“ bleibt ausreichend Zeit zum Netzwerken.

(ID:43379599)