Abas Software

Neuigkeiten bei Business-Software auf der Systems zu sehen

09.10.2006 | Redakteur: Stéphane Itasse

Auf der Messe Systems will die Abas Software AG den Anwendern neue Funktionalitäten ihrer ERP-Software vorstellen.
Auf der Messe Systems will die Abas Software AG den Anwendern neue Funktionalitäten ihrer ERP-Software vorstellen.

Die Abas Software AG präsentiert vom 23. bis 27. Oktober auf der Münchener IT-Fachmesse Systems gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern Neuigkeiten rund um die abas-Business-Software

Die Abas Software AG präsentiert vom 23. bis 27. Oktober auf der Münchener IT-Fachmesse Systems gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern Neuigkeiten rund um die abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness). In Halle A1, Stand 238 zeigt das Karlsruher Unternehmen unter anderem das abas-Webportal, die Branchenlösung abas-ERP/Automotive und die Optimierung des Kundendienstes mit dem neuen abas-Servicezentrum.

Die Version 2006 der Unternehmenssoftware enthält vielfältige Neuerungen und Funktionserweiterungen, die auf der Systems präsentiert werden. Beispielsweise kann mit der Außendienstanbindung der Abas-Business-Software die Kommunikation zwischen Zentrale und Außendienst automatisiert und beschleunigt werden. Im Fertigungsbereich wird unter anderem die Funktion „Teilfreigaben“ präsentiert – dieses Vorgehen führt zu zahlreichen Vereinfachungen in der Organisation der Betriebsaufträge. Gezeigt wird auch wie Abas-ERP Koppelproduktion unterstützt und wie diese neue Funktion mit Disposition und Kalkulation zusammenarbeitet. Im Rechnungswesen wird Neues in der Finanzbuchhaltung, Materialbewertung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung vorgestellt.

Im Gegensatz zum statisch geprägten Intra- und Extranet erlauben Unternehmensportale eine flexible Kommunikation. Sie sind zu einem wichtigen Mittel der Kommunikationsarchitektur in Unternehmen geworden. Das Abas-Webportal ermöglicht diesen zentralen Zugang, über den die Anwender auf individuell zugeschnittene, unternehmensinterne und -externe Informationen und Dienste zugreifen können.

Service bietet den Unternehmen im Zeitalter von Globalisierung die Möglichkeite, sich vom Wettbewerber abzuheben. Mit schnelleren Reaktionszeiten und einer Unterstützung des Kundendienstes durch ein Servicezentrum steigt hier die Effektivität. Die Kundenzufriedenheit wird erhöht, eine nachhaltige Kundenbindung erreicht. Das Abas-Servicezentrum unterstützt den Techniker bei der Vorbereitung seines Einsatzes beim Kunden. Als Teil von Abas-eB ist es browser-bedienbar und kann über das Internet von Servicemitarbeitern weltweit abgerufen werden.

Mittelständische Automobilzulieferer befinden sich in einem besonders anspruchvollen und dynamischen Umfeld. Eine effiziente Abwicklung der Aufträge und integrierten Abläufe sind für die Branche wesentlich. EDI-Liefer- und Feinabrufe, Just-in-time-Anlieferungen, Versandabwicklung/Logistik und andere Themen sind Tagesgeschäft in der Kfz- und Zulieferbranche. Abas-ERP/Automotive vereinfacht nach Angaben des Softwarelieferanten diese Abläufe, ermöglicht einen schnellen Zugriff auf qualitativ hochwertige Informationen, integriert Geschäftsprozesse unternehmensintern und -übergreifend.

Immer häufiger nutzen Abas-Kunden die Möglichkeit, abas-ERP weltweit einzusetzen, heißt es weiter. Im Messe-Fokus steht auch die internationale Ausrichtung der Abas-Business-Software. Durch Verwendung des Unicode-Zeichensatzes können beispielsweise auch chinesische, arabische oder kyrillische Schriften dargestellt werden, die Abas-Business-Software ist mittlerweile in über 25 Sprachen verfügbar. Für den Service vor Ort sorgen rund 50 Partner weltweit.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Optimierung Ihres Lagerhauses durch ein Voice-System

Partner für Mehrwert im Lager – Voiteq & Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 185971 / Management)