Suchen

Aus-/Weiterbildung Online-Logistikstudium wird flexibler

Das berufsbegleitende Studium „Master-Online Logistikmanagement“ bietet jetzt eine größere Themenauswahl und kürzere Studiendauer. Dafür hat die Uni Stuttgart die Studien- und Prüfungsordnung geändert und ermöglicht Berufserfahrenen einen leichteren Zugang.

Firmen zum Thema

Jetzt noch flexible: Der Studiengang „Master-Online Logistikmanagement“ bietet jetzt 30 Themen an.
Jetzt noch flexible: Der Studiengang „Master-Online Logistikmanagement“ bietet jetzt 30 Themen an.
(Bild: Kapia Fotografie/Uni Stuttgart)

Jede Weiterbildung sollte gut geplant sein, damit sie nicht ins Leere geht. Welche Themen werden angeboten? Ist das Studium mit den Anforderungen in Job und Familie vereinbar? Flexibel auf die jeweiligen Anforderungen und Wünsche der Teilnehmer anpassen lässt sich das Angebot der Uni Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO).

Ab sofort gilt für den Studiengang „Master-Online Logistikmanagement“ eine neue Studien- und Prüfungsordnung. Der erweiterte Studienplan bietet jetzt 30 Module. Damit sind die Teilnehmer noch flexibler in der Themenwahl. Die Studieninhalte können individuell zusammengestellt werden: Neben zehn Pflicht- und acht Vertiefungsfächern stehen jetzt zwölf Spezialisierungsmodule wie etwa „Distributions- und Internationale Logistik“, „Supply Chain Management“ oder „Zoll und Außenhandel, Transport und Verkehr“ zur Auswahl. Damit erfüllt das Studium noch genauer die persönlichen Weiterbildungswünsche, ist man sich in Stutgart sicher.

Weniger Module bis zum Master

Auch neu: Ab sofort wir die Master-Thesis (Masterarbeit) stärker in der Gesamtnote gewertet. Dies entspricht auch der Bedeutung der Abschlussarbeit für die Wirtschaft, die durch die wissenschaftliche Untersuchung eines aktuellen Projekts aus der Praxis einen Mehrwert erhält. Dadurch verkürzt sich auch die Studiendauer: Schon jetzt ist – abhängig von der Vorbildung – der Einstieg in ein höheres Semester möglich. Zusätzlich sind ab sofort weniger Module bis zum Master nötig.

Auf diese Weise ist der international anerkannte Abschluss „Master of Business and Engineering in Logistics Management“ (MBE) der Universität Stuttgart in nur drei Semestern erreichbar. Sollten jedoch etwa umfangreiche Projekte oder Auslandaufenthalte im Job keine Zeit fürs Lernen lassen, können Prüfungen unkompliziert verschoben oder ein Urlaubssemester eingelegt werden. Die Bewerbungsfrist für den Start im Wintersemester 2016/17 läuft noch bis zum 15. September.

(ID:44145347)

Über den Autor