Windmöller & Hölscher OPAL ermöglicht staubfreies Absacken

Redakteur: Stéphane Itasse

OPAL heißt die neue Form-Fill-Seat-Maschine, die Windmöller & Hölscher (W&H) aus Lengerich präsentiert hat. Die Maschine ist konzipiert worden, um sehr staubige Güter, die nicht frei

Anbieter zum Thema

OPAL heißt die neue Form-Fill-Seat-Maschine, die Windmöller & Hölscher (W&H) aus Lengerich präsentiert hat. Die Maschine ist konzipiert worden, um sehr staubige Güter, die nicht frei fließend sind oder fluidisiert werden müssen, staubfrei in PE-Säcke zu füllen, teilte der Hersteller mit.

OPAL ist den Angaben zufolge in der Lage, Produkte abzusacken, deren Abfüllung mit der bisherigen FFS-Technologie nicht möglich war. Dies liege daran, dass die extrem staubigen Produkte mit OPAL über ein geschlossenes System mit minimalem Lufteintrag kontrolliert abgefüllt werden. Somit gebe es keine unerwünschte Staubentwicklung, und auch die Schweißzone des Sackes bleibe sauber, so dass eine stabile und belastbare Schweißnaht den Sack dauerhaft verschließt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:185409)