Suchen

Schutzverpackungen Packplätze passen sich dem Wandel an

Storopack begleitet Stanley Black & Decker im belgischen Tessenderlo in Fragen der Schutzverpackung. Das Distributionszentrum hat schrittweise die gesamten Versandkapazitäten für Kunden in Benelux, Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Skandinavien übernommen.

Firmen zum Thema

Arbeitsplatz mit Airplus-Integration: Das zugehörige Maschinensystem benötigt im Arbeitsbereich keine Fläche, sondern wird nur zum Nachfüllen per Liftsystem abgesenkt.
Arbeitsplatz mit Airplus-Integration: Das zugehörige Maschinensystem benötigt im Arbeitsbereich keine Fläche, sondern wird nur zum Nachfüllen per Liftsystem abgesenkt.
(Bild: Storopack)

Rund 90 % der Sendungen, die das Distributionszentrum von Stanley Black & Decker in Tessenderlo verlassen, erhalten als Schutzverpackung die Luftkissen Airplus Void. Dafür gibt es vier Inline-Arbeitsplätze, von denen jeder über ein Silo und ein Gerät der Serie Airplus Mini verfügt, das die Luftkissen von oben einfüllt. Der Durchsatz an den Inline-Arbeitsplätzen hat sich von rund 9000 Sendungen pro Tag auf heute rund 16.200 Sendungen gesteigert. Dazu hat Storopack eine neue Generation der Serie Airplus Mini mit einer Leistung von 10 m Packmittel pro Minute eingeführt. Außerdem wurde der Sensor neu positioniert, sodass die Silos einen höheren Füllstand haben. Die Integration gewährleistet, dass auch bei dem höheren Aufkommen jederzeit ausreichend Packmittel zur Verfügung stehen.

Notwendige Anpassungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln

Auch mit Ideen für die Organisation der Arbeitsabläufe hat Storopack den Kunden unterstützt: Gemeinsam haben die Partner erreicht, dass die Mitarbeiter heute eine Sendung in rund 15 Sekunden fertigstellen.

Das Leistungspaket für Stanley Black & Decker beruht auf dem Storopack-Prozess. Darunter versteht Storopack die Beratung und Realisierung der individuellen, wirtschaftlichen Schutzverpackungslösung eines Kunden. Eine regelmäßige Inspektion macht einen veränderten Bedarf sichtbar und ermöglicht notwendige Anpassungen. Storopack begleitet den Kunden so bei seinem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP).

(ID:42822658)