Suchen

Sendungsverfolgung Palettierte Waren gezielt nachverfolgen

Ob Umschlaghalle oder Lager – dank hochauflösender Kamerabilder von Cargo-VIS II können alle Vorgänge vom Eingang bis zum Ausgang der Ware gezielt nachverfolgt werden.

Firmen zum Thema

(Bild: Divis)

Die moderne Sendungsverfolgung ermöglicht es, jederzeit verbindliche Aussagen hinsichtlich des Verbleibs und des Zustands einer Sendung zu treffen. Das schafft klare Haftungsübergänge, Sicherheit und die Möglichkeit, die Abläufe effizienter zu organisieren und somit die Kosten dauerhaft zu reduzieren. An mehr als 300 Logistikstandorten bieten Divis-Lösungen, wie das Unternehmen angibt, schon heute einen größtmöglichen Überblick über die Abläufe und ermöglichen das verbindliche Einhalten von Standards (AEO/TAPA). Dank einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche bewegt man sich Mit Cargo-VIS II intuitiv durch die Hallenbereiche und gelangt in Sekundenschnelle ans Ziel. Ein Scanevent wird exakt geortet und erlaubt so einen präzisen Rechercheeinstieg. Sämtliche Vorgänge können einfach und schnell nachvollzogen werden. Alle relevanten Daten sind jederzeit verfügbar und ermöglichen eine gezielte Kommunikation mit Kunden und Partnern.

Kamerabasierte Sendungsverfolgung mit offenen Schnittstellen

Beste Bildqualität aufgrund von Megapixelkameras sowie moderne Netzwerktechnik zeichnen die Cargo-VIS-II-Lösung zusätzlich aus. Offene Schnittstellen zu anderen Systemen und zuverlässige Hochleistungsserver gehören zum hohen Standard von Divis. Mit einer individuellen Beratung erarbeitet das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für eine wegweisende Sendungsverfolgung.

(ID:42721302)