Suchen

Logistik-Fachtagung 2015 Pepperl+Fuchs lädt nach Mannheim ein

Neue Technologien in der Lager- und Fördertechnik will Pepperl+Fuchs den Besuchern seiner Logistik-Fachtagung am 17. und 18. März 2015 näherbringen. Optimierungspotenziale smarter Sensoren und Systeme im Kontext von „Industrie 4.0“ werden dann vorgestellt.

Firma zum Thema

(Bild: Pepperl+Fuchs)

Ob in Logistikzentren, Warenlagern oder Transportunternehmen wie etwa Flughäfen – eine zuverlässige Lager- und Fördertechnik ist für den effizienten, reibungslosen Materialfluss unabdingbar. In der zweitägigen kostenfreien Fachtagung von Pepperl+Fuchs stellen renommierte Referenten aus der Branche und Experten aus dem eigenen Haus Optimierungspotenziale in Logistikprozesse vor und erläutern, wie sich diese durch den Einsatz neuer Technologien heben lassen. Die Fachtagung richtet sich an Führungskräfte, Entscheider, Projektverantwortliche und Planer, aber auch an Instandhalter sowohl von Herstellern als auch Nutzern im Bereich Distribution, Lager und Logistik. Am Dienstagabend lädt der Veranstalter zu einem Rundgang und anschließenden Abendessen in das Dr.-Carl-Benz-Museum in Ladenburg ein.

Die einzelnen Tagungsthemen:

Konkret wird es in den Vorträgen um folgende Themenstellungen gehen:

  • Braucht Industrie 4.0 auch Sensorik 4.0?
  • Smart Bridge – Direkte Einspeisung von Sensordaten als Schlüssel für Industrie 4.0
  • Plug-&-Play-Intralogistik in der Industrie 4.0
  • Green Warehouse – Energieeffizienzmessung und Performance-Entwicklung
  • Wandelbare Intralogistik
  • Krane und Regalförderfahrzeuge in intralogistischen Prozessen optimal regeln
  • Modernisierungen/Umbau von Maschinen, rechtliche Rahmenbedingungen
  • Navigation bei fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) – Optische Spurführung vs. „TOF“-Sensorik
  • Anti-Kollisionslösungen mit 2D-Sensoren – Möglichkeiten und Grenzen scannender und statischer Systeme
  • „eCults“ – Lokalisierung von Waren und Transportsystemen mittels eines vernetzten autonomen Untraschall-Sensorsystems
  • Drehgeber-Lösungen für Lager und Logistik
  • Identifikation in der Intralogistik
  • Mit AS-Interface Wettbewerbsvorteile in vielen Lager- und Fördertechnik-Applikationen generieren

(ID:43221191)