Kommissioniertechnik

Pick by Voice per Roadshow erleben

| Redakteur: Bernd Maienschein

Seine Pick-by-Voice-Suite Lydia im Praxiseinsatz zeigt Topsystem in Gießen und in Landsberg.
Seine Pick-by-Voice-Suite Lydia im Praxiseinsatz zeigt Topsystem in Gießen und in Landsberg. (Bild: ARTs-UNLIMITED)

Im Rahmen mehrerer Anwenderforen präsentiert Topsystem mit seiner Voice-Suite Lydia, wie Pick by Voice die Qualität und Arbeitseffizienz in Logistikzentren und Produktionsstätten nachhaltig steigert. Start ist am 22. Mai 2017 bei Rhenus in Gießen und am 20. Juni 2017 bei Go In in Landsberg. Für Schnellentschlossene sind sogar noch Restplätze für die Erstveranstaltung frei.

An den beiden Terminen haben Interessenten die Möglichkeit, die Lydia-Voice-Lösung live zu erleben. Die Experten von Topsystem vermitteln die Funktionsweise und Vorteile der sprachgeführten Software. Wichtiger Teil der Roadshow ist ein umfangreicher Erfahrungsaustausch mit Experten und Anwendern.

Auftaktveranstaltungen in Gießen und Landsberg

Ein abwechslungsreiches Halbtagsprogramm wartet am 22. Mai beim Logistikdienstleister Rhenus auf die Teilnehmer. Neben einer Live-Demo des Systems steht auch ein praxisnaher Vortrag von Verantwortlichen der Rhenus SE & Co. KG auf dem Programm. Der Logistikdienstleister setzt in der Lagerhaltung weltweit auf sprachgeführte Prozesse durch Lydia Voice. Bei einem abschließenden Lagerrundgang sehen die Teilnehmer die Pick-by-Voice-Lösung im Einsatz. Hier geht es zur Anmeldung für die letzten Plätze.

Nach dem Hands-free-/Eyes-free-Konzept arbeitet auch der Möbelgroßhändler Go In GmbH. Die breite Produktpalette des Händlers für Gastronomiemöbel erfordert dynamische Logistikprozesse. In der Lydia-Voice-Suite hat Go In eigenen Angaben zufolge die passende Lösung für seine Anforderungen gefunden. Auf welchem Weg das Voice-System in die bestehenden Strukturen integriert wurde, präsentiert Topsystem am 20. Juni am Hauptstandort von Go In in Landsberg (hier anmelden). Beide Veranstaltungen sind auf rund 30 Teilnehmer ausgelegt.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44697820 / IT)