Leitern

Plattformleiter mit teleskopierbarer Höhenverstellung

| Autor: Bernd Maienschein

Auf Höhen bis zu 4,64 m lässt sich mit der neuen „STABILO Teleskop-Plattformleiter“ arbeiten.
Auf Höhen bis zu 4,64 m lässt sich mit der neuen „STABILO Teleskop-Plattformleiter“ arbeiten. (Bild: Krause-Werk)

Sicherheit und Komfort in jeder Höhe verspricht Krause den Nutzern seiner neuen „STABILO Teleskop-Plattformleiter“. Die Stufenzahl der Steighilfe lässt sich schnell und einfach verstellen.

Immer, wenn es um sicheren Stand und komfortables Arbeiten in der Höhe geht, sind Plattformleitern erste Wahl. Das Podest mit großer Standfläche ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten, auch über längere Zeiträume. Krause aus dem hessischen Alsfeld stellt in diesen Tagen mit seiner „STABILO Teleskop-Plattformleiter“ eine Innovation in diesem Produktsegment vor. Es handelt sich um eine einfach höhenverstellbare Teleskop-Plattformleiter mit 500 mm × 450 mm großer Standplattform und hohem Sicherheitsbügel mit Absperrkette. Die Leiter verfügt zudem serienmäßig über eine stabile Quertraverse mit integrierten Rollen für einen rückenschonenden Transport. Die innovative Teleskopleiter von den Spezialisten für Steig- und Gerüsttechnik vereint die Vorteile von Plattformleitern mit einem leichten und ergonomischen Transport.

Zwei Varianten geben maximale Flexibilität

Das Besondere an dieser neuen Leiter ist die schnelle und einfache Verstellbarkeit der Stufenzahl. Das bedeutet deutlich mehr Flexibilität und mehr Einsatzbereiche als bei einer klassischen, starren Plattformleiter. Durch die geringe Breite von nur 800 mm kann sie direkt am Objekt, zum Beispiel an einem Regal, stehen. Die Leiter ist in zwei Varianten erhältlich: Entweder im Verstellbereich von sechs bis acht Sprossen mit erreichbarer Arbeitshöhe von 3,60 bis 4,10 m oder als Leiter mit acht bis zehn Sprossen. Die größere Variante ermöglicht Arbeiten von 4,10 bis zu 4,64 m. Die Teleskopverstellung erfolgt dank dem patentierten Krause-„Click-Matic-System“ kinderleicht und schnell.

Dank stabiler Quertraverse mit integrierten Rollen lässt sich die neue Steighilfe rückenschonend transportieren.
Dank stabiler Quertraverse mit integrierten Rollen lässt sich die neue Steighilfe rückenschonend transportieren. (Bild: Krause-Werk)

Dass Sicherheit und Ergonomie für die Nutzer bei allen Krause-Produkten im Vordergrund stehen, zeigen die integrierten Rollen. Sie ermöglichen das leichte Versetzen der Leiter von einem Einsatzort zum nächsten, wozu auch das geringe Gewicht der Leiter von 22 beziehungsweise 26 kg beiträgt. Ein Sicherheitsbügel mit Kette sorgt für einen rundum sicheren und komfortablen Arbeitsplatz. Durch die integrierten Zug- und Drucksicherungen sind beide Leitern trotz des geringen Gewichts extrem stabil, wie Krause angibt. Die neue „STABILO Teleskop-Plattformleiter“ ist ab Juli 2016 in qualifizierten Bau- und Fachmärkten erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44099613 / Fördertechnik)