Suchen

Hochregallager Platz für 4 Mrd. Gummibärchen

| Redakteur: Robert Weber

Haribo nimmt sein neues Logistikzentrum in Betrieb. Nach 18 Monaten Bauzeit verlassen die Intralogistiker von Swisslog die Baustelle und die Süßigkeitenexperten lagern Gummibärchen ein.

Firmen zum Thema

Bei Haribo ist der Goldbär auch im Hochregallager immer präsent. Bild: Swisslog
Bei Haribo ist der Goldbär auch im Hochregallager immer präsent. Bild: Swisslog
( Archiv: Vogel Business Media )

Herzstück der neuen Anlage ist das 106 m lange, 31 m breite und 20 m hohe Hochregallager. Das Lager wird von vier automatischen Regalbediengeräten bewirtschaftet, die jeweils bis zu 31 Ein- und Auslagerungen pro Stunde durchführen.

Insgesamt stehen im Lager rund 11.400 Palettenstellplätze zur Verfügung – Haribo hat damit seine Logistikkapazitäten in Solingen deutlich erhöht, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf Lager sind Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. Swisslog-Geschäftsführer Dr. Volker Jungbluth rechnet vor, dass das neue Hochregallager 4 Mrd. Gummibärchen Platz bieten würde.

Lager mit Leben füllen

„Ein Lager in dieser Größenordnung erlaubt es uns, unsere Kapazitäten am Standort Solingen zu erweitern und unsere Logistikprozesse zu optimieren und wirtschaftlicher zu gestalten“, erklärt Dr. Hans Riegel, Haribo-Mitinhaber. Er wünsche sich, dass das Lager nun mit Leben gefühlt werde.

(ID:385633)