Fahrerlose Transportsysteme

Preisgünstige Automatisierung von Serienfahrzeugen

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Einfache Skizzen genügen zur transparenten Darstellung geforderter Fahrfunktionen

Weitere Vorteile des Steuerungssystems 300, berichtet E&K, seien die Verwendung von Standardkomponenten, die eventuell notwendige Programmierung gemäß des internationalen SPS-Standards IEC61131-3 und der komplette Verzicht auf aufwändige CAD-Zeichnungen. Eine einfache Skizze, beispielsweise über die Grafik-Tools in Microsoft Excel, genüge zur transparenten Darstellung und Umsetzung der geforderten Fahrfunktionen. Hilfreich dabei wäre der neu entwickelte Track-Designer 300 von E&K.

Preislich soll sich das Steuerungssystem 300 für den Anwender rechnen: Die ganzheitliche Einbeziehung von Vertrieb, Planung und Inbetriebnahme in Zusammenhang mit der Modularisierung der Technik führe zu Einsparungen bis zu 50% für den Einsatz einer FTS-Anlage, verspricht E&K.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:313468)