Logistik-Software

Prognosesoftware optimiert Produktion, Materialeinkauf und Bestände

28.05.2010 | Redakteur: Claudia Otto

Austria Email nutzt die Prognosesoftware Logo-Mate von Remira bereichsübergreifend für Produktion, Materialeinkauf und Bestandsoptimierung. Bild: Arbor
Austria Email nutzt die Prognosesoftware Logo-Mate von Remira bereichsübergreifend für Produktion, Materialeinkauf und Bestandsoptimierung. Bild: Arbor

Arbor Management hat die Prognosesoftware Logo-Mate zur Optimierung von Produktionsaufträgen, Materialbeschaffung und Warenbeständen bei Austria Email in Knittelfeld implementiert.

Die Knittelfeld Austria Email AG produziert emaillierte Warmwasserbereiter und alternative Energielösungen wie Solarsysteme und Wärmepumpen. Zentrale, Werk und Lager des Unternehmens sind im steirischen Knittelfeld beheimatet. Von dort werden vier Vertriebsniederlassungen in Österreich sowie ein weiteres in Deutschland mit jeweils eigenen Lagern versorgt. Seit Anfang des Jahres ist Logo-Mate, das Prognose-Tool des Arbor Management-Partners Remira, im Produktionsprozess, im Materialeinkauf und in der Bestandsoptimierung im Einsatz.

Die Software übernimmt in einem ersten Schritt die historischen Absatzzahlen verknüpft sie mit den Daten aus dem ERP-System und ermittelt darauf hin die effiziente Auslastung der verschiedenen Produktionslinien, wie Arbor angibt. Deutliche saisonale Effekte des Baunebengeschäftes wie der „Rohbau-Peak“ oder der „Heizungs-Peak“ im Herbst seien in der automatischen Disposition einkalkuliert.

Produktionsaufträge effizient steuern

Werden rund 125000 Stück aus dem breiten Produktsortiment im Knittelfelder Werk jährlich gefertigt, kommt noch Handelsware hinzu. Schweißen, beschichten, emaillieren, pressen, stanzen, montieren, verpacken bis hin zur kostenschonenden Lagerhaltung. Die Prognosesoftware beachtet die Zusammenhänge und spezifischen Rahmenbedingungen der mehrstufigen Produktion und berechnet unter dem Aspekt der Nachfrage den Produktionsbedarf und verplant die Kapazitäten der verschiedenen Produktionslinien. Bei der Optimierung der Produktionsprozesse konzentriere sich die Software nicht nur auf Lagerware sondern laste auch individuelle Kundenaufträge bestmöglich in die Produktionsplanung ein.

Die Prognose-Ergebnisse werden für den Anwender im Dispositions-Cockpit visualisiert. Auch die Auswirkungen von Auftragsänderungen auf den Produktionsprozess werden dargestellt, wie es heißt.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 348674 / Management)