Industrie Informatik Prozessdatenerfassung als MES-Integration

Redakteur: Dietmar Kuhn

Auf der Hannover-Messe 2008 stellt Industrie Informatik mit der Prozessdatenerfassung das neueste Modul der integrierten MES-Anwendung Cronetwork vor, das für Traceability über alle Bereiche der Automatisierungs- und IT-Welt hinweg sorgt.

Firmen zum Thema

Die neuen Features machen das MES-System Cronetwork zu einer wertvollen Datendrehscheibe, heißt es: Die in Scada-Systemen anfallenden Prozessdaten werden kontinuierlich an das Manufacturing Execution System übertragen und entweder verdichtet oder direkt mit den Auftragsdaten und Chargeninformationen aus dem ERP-System und der Betriebs- und Maschinendatenerfassung verknüpft.

Diese Prozessdaten sind somit Teil der MES-Datenstrukturen und für sämtliche Auswertungen verfügbar. Fragen wie etwa: „Wer hat vor fünf Jahren das Teil 4711 an der Maschine BAZ001 mit welchen Prozessdaten produziert?“ können damit beantwortet werden. Dies ermöglicht dem Anwender den Aufbau einer konsistenten Produkt-Rückverfolgung.

Darüber hinaus werden weitere Neuigkeiten präsentiert, wie etwa die webfähige Feinplanung im Browser oder das Modul Cronetwork Plant Control.

Industrie Informatik GmbH, Halle 17, Stand B65

(ID:248702)