Zeit und Kosten sparen mit RFID

Prozessoptimierung in der Intralogistik mittels RFID

WP-Logo

Dieses Whitepaper zeigt die Vorteile des Einsatzes von RFID entlang der gesamten logistischen Lieferkette sowie im innerbetrieblichen Warenfluss.

Seit einigen Jahren und durch den e-Commerce forciert lässt sich beobachten, dass die Produktwelt immer vielfältiger und mehr denn je den individuellen Anforderungen und Wünschen der Kunden angepasst wird. Zusätzlich verringert sich die 
Lebensdauer der Produkte, speziell im Bereich Elektronik dramatisch.
 
Für die Logistik hat dies weitreichende Konsequenzen: Leistungen sollen flexibler, Zustellungen schneller erfolgen. Die Kunden wollen sich zunehmend über den Aufenthaltsort oder sogar den Produktionsstatus der Ware informieren. Dabei erwarten sie im 
Zeitalter von e-Commerce eine schnelle Lieferung der Ware, wenn möglich auch an Wochenenden innerhalb von 24 Stunden.
 
Schon heute verursachen Fehler durch falsch versendete, falsch zusammengestellte oder nicht verfügbare Waren in unterneh-
men hohe Kosten, die in Zukunft noch weiter steigen werden. Gleiches gilt für Lagerflächen. Zeit und Platz kosten Geld, deshalb sind Fehlkalkulationen oder unnötig hohe Sicherheitsbestände extrem teuer. Ein probates Mittel, um diesen Fehlern vorzubeugen ist es, Prozesse vollautomatisch ablaufen zu lassen und auf technologien zurück zu greifen, die diese Prozesse entlang der 
kompletten lieferkette zuverlässig unterstützen.
 
Dieses Whitepaper zeigt die Vorteile des Einsatzes von RFID entlang der gesamten logistischen Lieferkette (Supply Chain) sowie im 
innerbetrieblichen Warenfluss . Es erklärt, wie RFID dabei hilft, Prozesse zu optimieren und damit Zeit und Kosten zu sparen sowie die Qualität zu verbessern. 

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Login

Anbieter des Whitepapers

SICK Vertriebs-GmbH

Willstätterstraße 30
40549 Düsseldorf
Deutschland