Suchen

Logimat PSA-Lösungen mit Design und reichlich Ergonomie

Skylotec bringt mehrere Lösungen im Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) mit. Dazu gehört etwa der Gurt„Ignite Trion“, der bei Ergonomie und Design neue Maßstäbe setzen will.

Firma zum Thema

Der Industriekletterhelm „Inceptor GRX“ bietet bei Kriterien wie Tragekomfort und Ergonomie viele Vorteile – beispielsweise mit größtmöglichen Belüftungsöffnungen.
Der Industriekletterhelm „Inceptor GRX“ bietet bei Kriterien wie Tragekomfort und Ergonomie viele Vorteile – beispielsweise mit größtmöglichen Belüftungsöffnungen.
(Bild: Skylotec)

Zu den vielen durchdachten Details der Gurtserie von Skylotec gehörten etwa Polsterungen, die auf die menschliche Anatomie abgestimmt sind und die Traglast optimal verteilen. Dadurch lastet das Gewicht nicht länger auf den Schultern, sondern wird auf die Hüfte verteilt. Für Beschäftigte, die ihren Gurt täglich über mehrere Stunden tragen, ist das eine echte Erleichterung.

Maximal zulässige Belüftungsöffnung

Der nach EN 361 und EN 358 zertifizierte Komplettgurt punktet mit flexibel einstellbaren Gurtbändern und ergonomisch geformten Halteösen. Klickschnallen aus Edelstahl verfügen über Verstellelemente, die ein ungewünschtes Lockern des Gurtbandes im Arbeitsalltag verhindern – und regelmäßiges Nachstellen überflüssig machen.

Mit dem Industriekletterhelm „Inceptor GRX“ hat Skylotec eine Lösung entwickelt, die bei Kriterien wie Tragekomfort und Ergonomie mit vielen Vorteilen punktet. So verfügen die Modelle der Serie über einen EPS-Kern mit durchdachter Innenpolsterung und maximal zulässigen Belüftungsöffnungen. Sie sind daher angenehm zu tragen. Ein Magnetverschluss erleichtert das Schließen der Helmschnalle immens. Überdies lassen sich Zubehörteile wie Kapselgehörschutz und Stirnlampe unkompliziert anbringen.

Skylotec GmbH, Halle 3, Stand F81

(ID:45635162)