Suchen

Service Lifecycle Management PTC übernimmt Servigistics

| Redakteur: Jürgen Schreier

PTC übernimmt Servigistics, Inc., einen führenden Anbieter von Software-Lösungen für das Service Lifecycle Management (SLM). Der Kaufpreis beträgt etwa 220 Mio. US-Dollar. Die Übernahme soll im September 2012 nach Einholen der behördlichen Genehmigungen abgeschlossen sein.

Firmen zum Thema

Jim Heppelmann, CEO und Präsident von PTC: „Die Kunden von Servigistics befinden sich an der Spitze eines globalen Trends, den Servicebereich von einem Kostenfaktor in eine Einnahmequelle umzuwandeln. SLM-Technologie ist dabei eine wichtige Triebfeder."
Jim Heppelmann, CEO und Präsident von PTC: „Die Kunden von Servigistics befinden sich an der Spitze eines globalen Trends, den Servicebereich von einem Kostenfaktor in eine Einnahmequelle umzuwandeln. SLM-Technologie ist dabei eine wichtige Triebfeder."
(Bild: PTC )

Mit der Übernahme kann PTC nach eigenem Bekunden sein bereits bestehendes Portfolio an SLM-Lösungen nachhaltig ausbauen. Bereits heute zählen zu dem Bestandsportfolio von PTC umfangreiche Funktionalitäten im Gewährleistungs- und Vertragsmanagement, in der Ersatzteildefinition sowie in der technischen Dokumentation inklusive mobiler Datenbereitstellung.

Servigistics gilt als Technologieführer im Service Lifecycle Management und ergänzt das SLM-Portfolio von PTC um Funktionalitäten zur Ersatzteilplanung, zum Ersatzteilmanagement und zur –preiskalkulation. Hinzu kommen außerdem das Außendienstmanagement, das Retouren- und das Reparaturmanagement sowie Service-Knowledge-Management. In der Kombination erweitern die Lösungen von PTC und Servigistics die Möglichkeiten von PTC erheblich, Fertigungsunternehmen beim Ausbau ihrer Servicestrategie zu unterstützen und nachhaltige Wettbewerbsvorteile aus ihrem Servicegeschäft zu generieren.

Bildergalerie

Den Service von einem Kostenfaktor in eine Einnahmequelle umwandeln

„In den letzten Jahren hat sich Servigistics ein ausgezeichnetes Renommee für innovative Lösungen zur Maximierung des globalen Servicegeschäfts von Unternehmen erarbeitet, etwa durch Verbesserung der Profitabilität, des Cashflows oder der Kundenbindung“, sagt Jim Heppelmann, CEO und Präsident von PTC. „Die Kunden von Servigistics befinden sich an der Spitze eines globalen Trends, den Servicebereich von einem Kostenfaktor in eine Einnahmequelle umzuwandeln. SLM-Technologie ist dabei eine wichtige Triebfeder. Diese Übernahme macht deutlich, welche Priorität wir darauf legen, unsere Kunden beim Erzielen von langfristigen Wettbewerbsvorteilen aus ihrem Servicegeschäft zu unterstützen. Das ist unser Credo, das wir als ‚Product & Service Advantage‘ sogar eigens in unseren Unternehmens-Claim aufgenommen haben.“

Mit Servigistics werden SLM-Lösungen von PTC weltweit tätigen Herstellern in Echtzeit einen einheitlichen Überblick über ihr Serviceumfeld bieten. So können sie Verbesserungspotenziale, neue Geschäftsmöglichkeiten und vermeidbare Risiken erkennen und auf diese angemessen reagieren. In den letzten zwölf Monaten erwirtschaftete Servigistics einen Umsatz von ungefähr 80 Mio. Dollar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 35036590)