Logimat 2015 Reinigungsmaschinen mit kundenindividuellem Antrieb

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Nilfisk-Advance präsentiert unter anderem die Industrie-Kombinationsmaschine CS7000, die über ein emissionsarmes Antriebskonzept verfügt, das je nach Kundenwunsch in Batterie-, Hybrid- oder Brennstoffzellen-Ausführung erhältlich ist.

Anbieter zum Thema

Die CS7000 ist je nach Kundenwunsch in einer Batterie-, Hybrid- oder Brennstoffzellen-Ausführung erhältlich.
Die CS7000 ist je nach Kundenwunsch in einer Batterie-, Hybrid- oder Brennstoffzellen-Ausführung erhältlich.
(Bild: Nilfisk)

Durch das Reinigungsmittel-Dosiersystem Ecoflex sollen sich außerdem bis zu 50 % Wasser, 35 % Chemie und 20 % Arbeitszeit einsparen lassen. Mit zwei Seitenbesen kehrt die CS7000 in 154 cm breiten Bahnen. Mit einem einstellbaren Anpressdruck von maximal 181 kg beträgt die Schrubbbreite 125 cm. Die Aufsitz-Kehrmaschine SW4000 vereint Nilfisk zufolge flexible Einsatzmöglichkeiten, Leistungsfähigkeit und Bedienerfreundlichkeit. Je nach Einsatzbereich kann sie mit einem Batterie-, Gas- oder Benzinantrieb ausgestattet werden und bietet eine maximale Arbeitsbreite von 125 cm (zwei Seitenbesen) und Geschwindigkeiten von bis zu 7 km/h.

Wo zu finden? Halle 8, Stand 8C59

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43106263)