Palettieren Reis Robotics stellt Palettierroboter mit spezieller Software vor

Redakteur: Volker Unruh

Reis Robotics präsentiert zur Fachpack 2010 in Nürnberg seine weiterentwickelte Linearroboter-Baureihe RL mit der Steuerung Robotstar V-IPC sowie der Offline-Palettiersoftware Multipack. Die Linearroboter für Traglasten von 6 bis 600 kg wurden bei Geschwindigkeiten, Beschleunigungen und Hublängen optimiert und sind nun auch zur Realisierung von Flächenportalen oder 2-achsigen Palettierrobotern geeignet.

Anbieter zum Thema

Das Haupteinsatzgebiet dieser Anlagen ist laut Reis neben einfachen Handhabungsaufgaben das Palettieren, Depalettieren und Kommissionieren von unterschiedlichen Gebindearten. Das System wird durch pneumatische oder mechanische Greifer, Vakuumgreifer, Dreheinheiten und Sicherheitseinrichtungen ergänzt, wie es heißt. Steuerungskomfort, Rechnerleistung, Schnelligkeit und Präzision sollen umfangreiche Möglichkeiten für eine wirtschaftliche und flexible Automation in allen Endverpackungsbereichen eröffnen.

Das Konzept der Baureihe heißt Ausbaufähigkeit und Variabilität, um komplexe Automationsaufgaben zu lösen, informiert der Hersteller. Durch den konsequent modularen Aufbau nach dem Baukastenprinzip sind integrierte Systeme von zwei- bis sechsachsigen Linear- oder Flächenportalen realisierbar.

Linearroboter mit variablen Hublängen zum Palettieren

Das Grundmodell mit drei Roboterachsen ist durch ein umfangreiches Zubehörprogramm an Dreh- und Kippmodulen oder mit zusätzlichen NC-Achsen und verschiedenen Greifeinrichtungen flexibel an die kundenspezifischen Aufgabenstellungen anpassbar.

Die Hublängen der Linearroboter sind variabel. Bei niedrigen Hallenhöhen kann die Vertikalachse in Teleskoptechnik ausgeführt werden. Daneben verfügt Reis Robotics über eine vollständige Palette von Bausteinen der Materialflusstechnik.

Palettierroboter mit Robotersteuerung Robotstar V-IPC

Wie bei allen Robotern von Reis Robotics kommt auch bei der Linearroboter Baureihe RL die Robotersteuerung Robotstar V-IPC zum Einsatz. Sie erlaubt Bewegungen in der Betriebsart:

  • PTP-synchron,
  • CP-linear,
  • CP-zirkular und
  • Spline-Interpolation.

Der Leistungsumfang umfasst darüber hinaus zusätzliche Funktionen wie Palettieren und Offline-Programmierung.

Die Softwarefunktion Robassist bietet dem Anwender eine applikationsbezogene Programmier- und Bedienoberfläche, bei der er die Auswahl der wichtigsten Befehle über eindeutige Piktogramme vornehmen kann. Damit lassen sich die Roboter noch schneller und einfacher bedienen und programmieren.

Palettiersoftware macht Roboter-Programmierung überflüssig

Mit dem Softwaremodul Multipack ist ein Werkzeug zur Optimierung der Raumnutzung von Paletten und anderen Ladungsträgern beim Beladen mit gleichartigen Packstücken verfügbar. Multipack legt die erzeugte Palettenbeschreibung in Form einer Liste von Packstückkoordinaten in einer Datei ab, die in ein steuerungslesbares Format umgewandelt wird. Über das in der Robotersteuerung integrierte Visualisierungstool Provis können die gesamten Abläufe am PC vorab in Echtzeit überprüft werden.

Dies spart Zeit und Kosten, da die Programme sofort nach Übertragung zum Roboter lauffähig und auf mögliche Störkonturen überprüft sind. Nach der Übertragung in die Robotersteuerung werden diese Packstückkoordinaten dann mittels der Roboter-Software Robassist in Palettierbewegungen umgesetzt.

Roboter als Kern von Palettierzelle aus einer Hand

Die Linearroboter der Baureihe RL bilden das Kernstück einer kompletten Palettier- und Verpackungszelle, in der alle Peripheriekomponenten wie Greifer, Zuführeinheiten, Palettenbereitstellung und Transport mit den erforderlichen Magazinen von Reis optimal für die jeweilige Aufgabenstellung abgestimmt sind, teilt Reis mit.

Alle Sicherheitseinrichtungen bis hin zur vollständigen Anlagensteuerung mit Visualisierung werden von der Planung bis zur produktionsreifen Übergabe komplett aus einer Hand geliefert. Damit bietet Reis Robotics dem Anwender ein Leistungspaket mit interessantem Preis- Leistungsverhältnis für wirtschaftliche Fertigung und höchste Produktqualität.

Reis Robotics auf der Fachpack in Nürnberg: Halle 4, Stand 441n

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:357877)