Suchen

Anbaugeräte Rheinland-pfälzischer Innovationspreis für Gabelstapler-Klammerbaureihe

„Success 2013 – Vorsprung durch Innovation“ ist der Titel des rheinland-pfälzischen Innovationspreises, der in diesem Jahr an den Anbaugerätehersteller Durwen aus Plaidt ging.

Firmen zum Thema

(Bild: Durwen)

Seit über 40 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Durwen Anbaugeräte für Gabelstapler. Die verschiedenen Anbaugeräte sind für die unterschiedlichsten Industrieberreiche konzipiert und können an alle gängigen Gabelstapler angebaut werden. Die jetzt mit dem rheinland-pfälzischen Innovationspreis prämierte Klammerbaureihe zeichnet sich durch eine zum Patent angemeldete Neukonzeption des Hydraulikleitungssystems aus. Durwen ersetzte über weite Strecken die Hydraulikzuleitungen durch Tiefbohrungen in den Klammerprofilen, die die Weiterleitung des Öls bis zum Anschluss der Hydraulikzylinder übernehmen.

Signifikante Erhöhung der Resttragkraft des Staplers

Auf diese Weise erreichte man eine Reduktion der erforderlichen Hydraulikschläuche und ein geringeres Vorbaumaß, was die Resttragkraft des Staplers signifikant erhöht. Eine zweite Patentanmeldung schützt die neu entwickelte verschraubte Nut- und Federverbindung zwischen den Klammerarmen und den Gabelzinken, welche die Klammerkraftübertragung auf die Gabelzinken optimiert. Seit der Einführung der Klammerbaureihe hat diese sich zu einem wichtigen Faktor im Produktportfolio der Firma Durwen entwickelt. Kunden weltweit schätzen die kompakte Bauweise und die hervorragende Durchsicht in Verbindung mit minimalem Serviceaufwand, ist man sich bei Durwen sicher.

(ID:42340564)