Suchen

Kennzeichnungstechnik Roundtable zeigt Wege aus dem Kennzeichnungsdschungel auf

Die neue Kennzeichnungsverordnung der EU mit ihren verpflichtenden Nährwertangaben steht in den Startlöchern. Für Hersteller steigen dadurch Druckaufwand und Datentraffic.

Firmen zum Thema

Auf der Anuga Foodtec in Köln diskutierten Experten die Umsetzung der neuen EU-Kennzeichnungsverordnung (v.l.): Dieter Conzelmann, Angela-Schillings-Schmitz und Christoph Rösener.
Auf der Anuga Foodtec in Köln diskutierten Experten die Umsetzung der neuen EU-Kennzeichnungsverordnung (v.l.): Dieter Conzelmann, Angela-Schillings-Schmitz und Christoph Rösener.
(Bild: Bizerba)

Um sie auf die zukünftige Belastung vorzubereiten, hat Bizerba die Leistung seiner Etikettierer erhöht. Und gleichzeitig eine Systemlösung für QR-Codes entwickelt, damit sie die neuen Daten werbewirksam im Internet aufarbeiten und somit einen Teil ihrer Kosten amortisieren können. Über die Zukunft dieser Technologie diskutierten Experten im Rahmen eines Bizerba-Roundtables auf der Fachmesse Anuga Foodtec in Köln.

Mehr Verbrauchertransparenz, höherer Herstelleraufwand

Das europäische Parlament hat Ende letzten Jahres die neue EU-Kennzeichnungsverordnung 1169/2011 verabschiedet. Demnach müssen alle Hersteller vorverpackter Lebensmittel ab dem 13. Dezember 2014 auf Allergene und Lebensmittelimitate aufmerksam machen, die Big-Five der Nährwerte tabellarisch angeben und die genaue Herkunft des Produktes kennzeichnen. Diese verpflichtenden Informationen sollen den Verbraucher künftig in die Lage versetzen, Produkte entsprechend seiner individuellen Ernährungsbedürfnisse auszusuchen. Doch mehr Transparenz für Verbraucher bedeutet auch mehr Aufwand für Hersteller.

Bereits letztes Jahr hat Bizerba die Leistung der Etikettierer erhöht. Der GLM-Imaxx verfügt über eine stärkere CPU, einen schnelleren Grafikprozessor und eine neue Kommunikationsarchitektur, die auch bei großen Datenmengen performant ist. Bizerba hat zudem neue Datenbankfelder für Nährwerte hinterlegt und einen Applikator entwickelt, der die so genannten C-Wrap-Etiketten auf die Verpackung bringt.

(ID:34508670)