Suchen

Whitepaper Rüstzeug für Umstellungen bei Atlas

Das IT-System Atlas (automatisiertes Tarif- und lokales Zollabwicklungssystem) steht vor der Umstellung auf neue Versionen. Machen Sie Ihr Unternehmen fit und nutzen Sie dazu das Whitepaper der Stuttgarter Software-Schmiede AEB.

Firmen zum Thema

Das Whitepaper von AEB zum Releasewechsel von Atlas will Unternehmen bei der Umstellung helfen.
Das Whitepaper von AEB zum Releasewechsel von Atlas will Unternehmen bei der Umstellung helfen.
(Bild: AEB)

Welche Auswirkungen hat der Releasewechsel auf Ihr Unternehmen und wie können Sie sich auf die Umstellung vorbereiten? Im vorliegenden Whitepaper fasst AEB die wichtigsten Änderungen in den Bereichen Einfuhr und Ausfuhr zusammen und gibt Tipps für einen erfolgreichen Wechsel der Software-Versionen. Bei den Release-Wechseln sind nach Angaben der Stuttgarter neben den einzelnen Änderungen in Atlas 2.3 und 8.6 auch sogenannte verfahrensübergreifende Änderungen relevant, die gleichermaßen beide Releases betreffen. Wie AEB mitteilt, ist die Inbetriebnahme der neuen Versionen bei der Ausfuhr seitens des Zolls bereits im Februar erfolgt, die Einfuhr folgt voraussichtlich Ende Juni 2015. Dies hat jedoch zunächst keine Auswirkungen auf Ihre Atlas-Meldung – Sie können Nachrichten noch bis zum Ende einer weiteren Migration in den aktuellen Atlas-Releases versenden. Diese Frist endet für das Ausfuhr-Release voraussichtlich am 24. April 2016, für die Einfuhr am 16. Mai 2016. Damit haben Unternehmen für die Umstellung auf Atlas 2.3 und 8.6 noch ein wenig Zeit. Darauf vorbereiten sollten Sie sich jedoch bereits in diesem Jahr. Mit dem Whitepaper ist das unkompliziert möglich.

(ID:43468451)