Suchen

Lebensmittelhandel Sainsburys baut Logistikhub für Online-Geschäft

| Redakteur: Robert Weber

Der britische Retailer setzt in seinem Heimatmarkt auf das Onlinegeschäft. Das Unternehmen gab vor wenigen Tagen bekannt, in der Nähe von London ein Logistikzentrum für den E-Commerce-Markt zu bauen.

Firmen zum Thema

Sainsbury will im Onlinegeschäft wachsen und investiert in die Logistik.
Sainsbury will im Onlinegeschäft wachsen und investiert in die Logistik.
(Bild: Sainsbury)

Die Verantwortlichen sprechen vom dem „first dark store“. Dark, dunkel, deshalb, weil das Logistikzentrum nur Onlineaufträge bearbeiten soll, heißt es in der britischen Presse. Das neue Logistikzentrum soll den Großraum London und den Südosten der britischen Insel versorgen. Der neue Standort liegt in Bromley-By-Bow. Die Logistikimmobilie umfasst rund 17.000 m², heißt es in einer Pressemitteilung des Retailers. Das Online-Lager ermöglicht es Sainsburys zukünftig 20.000 mehr Kunden zu bedienen. Die Logistiker versorgen in der Woche rund 190.000 Kunden mit online bestellten Produkten. Deshalb rechnen die Manager auch mit zweistelligen Wachstumsraten. Das Geschäft wuchs in der Vergangenheit um 15 % pro Jahr.

(ID:42362330)