Logistik-Software Salt Solutions jetzt 10 Jahre am Markt

Die Salt Solutions GmbH, Spezialist für IT-Lösungen für Produktion, Logistik und Handel, feierte im Juni 2012 ihr zehnjähriges Bestehen. Dank innovativer Software für verschiedene Branchen und strikter Kundenorientierung gelang diese Erfolgsgeschichte. Heute arbeiten über 300 Mitarbeitern an den Standorten Dresden, Düsseldorf, München und Würzburg.

Firma zum Thema

Das Geschäftsführer-Trio von Salt Solutions (v.l.): Markus Honold, Dieter Heyde und Dr. Bernhard Blüthner.
Das Geschäftsführer-Trio von Salt Solutions (v.l.): Markus Honold, Dieter Heyde und Dr. Bernhard Blüthner.
(Bild: Salt Solutions)

Der Leistungsschwerpunkt liegt auf unternehmenskritischen Lösungen für große und mittelständische Unternehmen. In seinen drei Geschäftsfeldern Produktion, Logistik und Handel setzt Salt Solutions erfolgreich Projekte für Großkunden wie Lufthansa, Coca-Cola, Würth, die Otto Group und Daimler um. Das gemeinsame Credo beschreiben die Unternehmensgründer und Geschäftsführer Dr. Bernhard Blüthner, Dieter Heyde und Markus Honold so: „Gemäß dem Salt-Motto ‚Wir kümmern uns‘ steht im Mittelpunkt unserer Arbeit immer die individuell an den Bedürfnissen unseres Kunden ausgerichtete Lösung.“

Zahlreiche eigenentwickelte Bausteine auf SAP-Basis

In Logistik und Produktion ergänzen die Spezialisten von Salt Solutions primär den bewährten Standard SAP um spezielle Bausteine, mit denen Kunden ihre spezifischen Wettbewerbsvorteile voll ausspielen können. So bietet das Unternehmen auf der SAP-Plattform mit den Salt-Add-Ons eine Reihe eigenentwickelter Bausteine, etwa für die Produktionssteuerung, das Produktionsreporting oder die KEP-Abwicklung.

Im schnelllebigen Geschäftsfeld Handel konzentriert sich Salt Solutions auf Basis der eigenen Warenwirtschaftslösung Alexa Retail System auf innovative Lösungen, beispielsweise E-Commerce-Systeme, mobile Anwendungen und den RFID-Einsatz. Beim Kunden Emmas Enkel kann man online bestellte Ware im Ladengeschäft – ganz im Stil eines modernen Tante-Emma-Ladens eingerichtet – abholen oder sich liefern lassen. Eine Idee, bei der die großen Lebensmittelketten derzeit noch im Experimentierstadium sind und die unter anderem den Oxid-Sonderpreis für das innovativste Gesamtkonzept erhalten hat.

Aktuell im Fokus: mobile Anwendungen

Vorreiter ist das Unternehmen bei der Entwicklung von Applikationen für mobile Geschäftsprozesse: Die I-Pad-App Salt-Mobility for Retail (SM4R) prämierte SAP auf der Sapphire in Madrid mit dem SAP Mobility Showcase Award.

Mit dem SAP-AMS-zertifizierten Support für eigene und fremde IT-Systeme hebt sich Salt Solutions eigenen Angaben zufolge deutlich vom Wettbewerb ab. Ein Team mit über 40 Mitarbeitern betreut weltweit SAP- und Non-SAP-Installationen in sieben Sprachen – mit einer Reaktionszeit von minimal 15 Minuten. Mit diesem 24/7-Support nach ITIL setzt Salt Solutions auf die steigende Nachfrage nach Premium-Support aus Deutschland und bietet den Kunden die nachhaltige Sicherung des Geschäftsbetriebs.

(ID:34505570)