Suchen

Fließlager Schnellerer Warenumschlag dank Fifo

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Prix Quality, einer der größten Discounter in Norditalien hat im Zuge seiner Expansion sein zentrales Distributionslager in Grisignano di Zocco optimiert. Die neue erdbebensichere Anlage, die vom Systemintegrator Jungheinrich geplant wurde, enthält unter anderem ein Fifo-Fließlager von Interroll.

Firmen zum Thema

Das Fließlager soll einen schnelleren Warenumschlag möglich machen.
Das Fließlager soll einen schnelleren Warenumschlag möglich machen.
(Bild: Interroll)

Nach Unternehmensangaben fiel die Entscheidung für die Interroll-Lösung aufgrund der Leistungsfähigkeit, einfachen und schnellen Installation und des geringen Instandhaltungsbedarfs. Luca Bison, zuständig für Informationssysteme, Organisation, Entwicklung und Support bei Prix Quality, betont, dass „die implementierte Lösung dank des Fließlagers, das einen schnellen Warenumschlag gewährleistet, ein sicheres First-in First-out garantiert. Mit den Lösungen von Interroll lassen sich eine Reihe von Einsparungen realisieren, vor allem beim Platzbedarf, aber durch die komplette Überarbeitung der Intralogistik auch im Energiebereich.“

Automatische Regelung der Geschwindigkeit und sichere Entnahme

Die gesamte Anlage hat eine Gesamtkapazität von 4664 Europaletten mit einem Höchstgewicht von 1100 kg und besteht aus drei separaten Fließlagern, die in verschiedenen Hallen eines Gebäudes untergebracht sind. Lager 1 besteht aus 128 Rollenkanälen für die Lagerung von 8 Paletten in der Tiefe, Lager 2 aus 180 Rollenkanälen für die Lagerung von 6 bis 10 Paletten in der Tiefe und Lager 3 aus 238 Rollenkanälen für die Lagerung von 8 Paletten in der Tiefe. Die verzinkten Rollen haben einen Durchmesser von 60 mm und sind im Abstand von circa 104 mm montiert. Die Ablaufgeschwindigkeit der Paletten wird über den Magnetic Speed Controller, einen verschleißfreien Geschwindigkeitsregler, automatisch geregelt, während der Interroll Safety Separator mit Time-Plus-Funktion eine vollständig sichere Entnahme gewährleistet, da die nächste Palette mit einer Zeitverzögerung von 20 Sekunden zur Entnahmeposition nachrollt.

1200 bis 1500 Paletten pro Tag

„Unser Distributionszentrum muss etwa 160 Verkaufsstellen in Nordostitalien bedienen. Unsere Marke steht für hochwertige Produkte zu einem höchst wettbewerbsfähigen Preis“, so Bison. „Um die konstante Frische unserer Lebensmittelangebote sicherzustellen, muss die Versorgung reibungslos laufen. In der Praxis bedeutet dies einen durchschnittlichen Umschlag von 1200 bis 1500 Paletten pro Tag. Es liegt auf der Hand, dass das Fließlager bei solchen Taktzeiten ein Maximum an Effizienz und Wirtschaftlichkeit gewährleisten muss und die Technik von Interroll erfüllt beide Anforderungen sehr gut.“

(ID:43313953)