Suchen

Thermotransferdruck Schwarzes Farbband für flexible Verpackungen

Tüten und Beutel erobern dank geringer Kosten und höherer Leistung immer mehr Märkte, nicht zuletzt deshalb, weil sich flexible Beutel kompakt einlagern lassen und so Transport- und Lagerkosten sparen. Unattraktive oder minderwertige Kennzeichnungen würden den Gesamteindruck des Verpackungsdesigns beeinträchtigen.

Firmen zum Thema

Das schwarze Ultra-Grade-Farbband erzeugt sehr haltbare Codes in erstklassiger Druckqualität.
Das schwarze Ultra-Grade-Farbband erzeugt sehr haltbare Codes in erstklassiger Druckqualität.
(Bild: Videojet)

Das Marktsegment für Lebensmittel und Getränke ist der wichtigste Anwendungsbereich von flexiblen Verpackungen. Videojet hat ein schwarzes Ultra-Grade-Thermotransfer-Farbband speziell dafür entworfen, um die Leistung bei flexiblen Verpackungsanwendungen zu steigern. Wie das Unternehmen angibt, ist es mit flexiblen Folien, Metallfolien und beschichtetem Papier kompatibel und bietet dabei eine „erstklassige Druckqualität“, wie es heißt, gleichzeitig eine verlängerte Lebensdauer der Druckköpfe und führe dadurch zu sehr haltbaren Codes. Das Ultra-Grade-Farbband ermöglicht bei einem üblichen zweizeiligen Datumscode bis zu 9000 Drucke mehr im Vergleich zu 1100 m langen Bändern und bietet, wie es heißt, konstante Druckqualität. Das Farbband ist in verschiedenen Längen und Breiten erhältlich, ermöglicht länger Laufzeiten mit weniger Farbbandwechseln und steigert so den Durchsatz pro Farbbandrolle. Damit sind die Farbbänder eine gute Lösung, um hochwertige Texte und Grafiken zu drucken, die sich perfekt in das Design der flexiblen Verpackung einfügen.

(ID:43980117)