Ifoy-Award 2023 Sechs Unternehmen schnappen sich in diesem Jahr sieben Pokale

Von Dipl.-Betriebswirt (FH) Bernd Maienschein Lesedauer: 1 min |

Anbieter zum Thema

Agilox, Crown, DS Automotion, Hunic und Still sichern sich je eine Trophäe bei der Preisverleihung des Ifoy-Award 2023 – Jungheinrich nimmt sogar zwei Pokale mit nach Hamburg.

Impression von der Ifoy Award Night in Dortmund: Aus 25 Produkten und Lösungen von 23 Unternehmen haben sich dieses Jahr sieben preiswürdige Produkte und Verfahren herausgeschält – ein Unternehmen konnte sogar doppelt abräumen.
Impression von der Ifoy Award Night in Dortmund: Aus 25 Produkten und Lösungen von 23 Unternehmen haben sich dieses Jahr sieben preiswürdige Produkte und Verfahren herausgeschält – ein Unternehmen konnte sogar doppelt abräumen.
(Bild: Ifoy)

Glanzvolle Preisverleihung mit rund 200 Gästen im Dortmunder U, dem einstmals als Gär- und Lagerkeller der Dortmunder Union Brauerei errichteten Hochhaus am westlichen Stadtrand. Dort wurden am letzten Donnerstag die Trophäen an sechs Unternehmen (sieben Produkte) übergeben. Der Award „International Intralogistics and Forklift Truck of the Year“, der in jedem Jahr neu ausgeschrieben wird und derzeit unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Habeck steht, hat inzwischen weltweite Berühmtheit erlangt. Das liegt nicht zuletzt an den derzeit 23 internationalen Juroren aus aller Herren Länder, zu denen sich auch der Autor dieses Beitrags zählen darf.

Die Jury hat im April eine ihrer schwersten Entscheidungen getroffen und damit ein Zeichen für mehr Technologie in der Logistik gesetzt.

Anita Würmser, geschäftsführende Jury-Vorsitzende

Schon während der Ifoy Test Days hätte sich das herausragende Niveau der diesjährigen Finalisten gezeigt, die in puncto Innovation und Kundennutzen ihren Wettbewerbern auf dem Markt „zum Teil um Längen voraus sind“, so die Jury-Vorsitzende Würmser. Die Siegerunternehmen mit ihren prämierten Produkten und Verfahren in aller Kürze in alphabetischer Reihung:

  • Agilox: omnidirektionaler Dolly Mover „AGILOX ODM“;
  • Crown: Kommissionierstapler SP1500;
  • DS Automotion: Fahrzeugsoftware „ARCOS“;
  • Hunic: passives Exoskelett „SoftExo Lift“;
  • Jungheinrich: Gabelzinkenkamera „addedVIEW“;
  • Jungheinrich: automatisiertes Behälter-Kompaktlagersystem „PowerCube“;
  • Still: handgeführter Niederhubwagen EXH 16.

Sie wollen mit Ihren Produkten und Verfahren das nächste Mal auch unter den Gewinnern sein? Keine Sorge, es ist noch genügend Zeit, sich zu informieren und auf eine Bewerbung vorzubereiten. Die Bewerbungsphase für den Ifoy-Award 2024 startet am 1. August 2023. (bm)

(ID:49581317)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung