Eco Performance Awards 2013 Seifert Logistics spendet Preisgeld im Rahmen der „Charity Night“

Redakteur: Victoria Sonnenberg

Die Seifert Logistics Group ist Gewinner des Eco Performance Award 2013 in der Kategorie „Großunternehmen/Konzerne“. Die mit dem Gewinn des Awards verbundene Prämie spendete das Unternehmen kürzlich im Rahmen der Benefizveranstaltung „Charity Night“ in Ulm.

Firmen zum Thema

Harald Seifert spendet die mit dem Gewinn des Eco Performance Award verbundene Prämie von 10.000 Euro auf der Benefizveranstaltung „Charity Night“ für psychisch erkrankte Kinder.
Harald Seifert spendet die mit dem Gewinn des Eco Performance Award verbundene Prämie von 10.000 Euro auf der Benefizveranstaltung „Charity Night“ für psychisch erkrankte Kinder.
(Bild: DKV Euro Service)

10.000 Euro wurden den Radio-7-Drachenkindern übergeben. Durch die Spende können psychisch erkrankte Kinder, zusammen mit Kindern der Peter-Maffay-Stiftung, einige Zeit zur Erholung und Rehabilitation die Finka von Peter Maffay besuchen. „In diesem Jahr können wir uns doppelt freuen“, sagt Geschäftsführer Harald Seifert. „Über den Eco Performance Award und die gute Tat, die wir damit verbinden können.“

Der Eco Performance Award hat sich in den letzten Jahren zum bedeutendsten Nachhaltigkeitspreis für den Straßengüterverkehr in Europa entwickelt. Der Award wird jährlich in zwei Kategorien vergeben: für kleine und mittelständische Unternehmen (<50 Lkw) sowie für Großunternehmen/Konzerne (>50 Lkw). Die Sieger erhalten neben dem Eco Performance Award und einer Urkunde auch ein Preisgeld in Höhe von jeweils 10.000 Euro. Gestiftet wird der Eco Performance Award als unabhängiges Gütesiegel vom DKV Euro Service.

(ID:42433807)