Sensorik Sensor-Set für tiefe Temperaturen

Redakteur: Robert Weber

Messeneuheit aus Schwaben: Mit den neuen Muting-Sensor-Sets für die MLD-Mehrstrahl-Sicherheits-Lichtschranken von Leuze Electronic können nun Muting-Lösungen noch einfacher und schneller errichtet werden.

Anbieter zum Thema

Selbst in Tiefkühlbereichen bis -30 °C können die neuen Muting-Sensor-Sets für die Leuze-Lichtschranken eingesetzt werden.
Selbst in Tiefkühlbereichen bis -30 °C können die neuen Muting-Sensor-Sets für die Leuze-Lichtschranken eingesetzt werden.
(Bild: Leuze)

Die Sets mit vormontierten und justierten Muting-Sensoren inklusive Verkabelung werden einfach seitlich an die MLD-Sensoren angeschraubt und die Kabel an die Lokal-Anschlussbox angeschlossen. Ganz ohne PC, sondern lediglich über die Verdrahtung im Schaltschrank, wählt der Anwender eine von sechs möglichen Muting-Modi nach Bedarf aus – schon ist die Muting-Lösung einsatzbereit.

Ein Muting-Leuchtmelder ist bereits im Gerät integriert. Ein dreistrahliger Transceiver, der nur auf einer Seite elektrisch angeschlossen werden muss, kann aufwendigere Sender-Empfänger-Systeme problemlos ersetzen. Die Lösung mit einem Performance-Level PL e nach EN ISO 13849-1 kann selbst in Tiefkühlbereichen bis -30 °C angewendet werden.

Leuze Electronic GmbH + Co. KG auf der Logimat 2012: Halle 1, Stand 565.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:32111010)