Suchen

Antriebstechnik SEW-Eurodrive verschickt große Antriebspakete nach Kanada

| Redakteur: Jürgen Schreier

Das Großgetriebewerk von SEW-Eurodrive in Bruchsal hat sechs Antriebspakete bestehend aus Stirnrad- und Kegelstirnradgetriebe, Fundamentrahmen, Abtriebs und -Antriebskupplung auf den Weg nach Kanada gebracht. Dort werden die Antriebslöungen in einer Eisenerzmine ihre Arbeit bei Umgebungstemperaturen von -40 bis +35 °C verrichten.

Firma zum Thema

Die im Großgetriebewerk von SEW-Eurodrive in Bruchsal gefertigten Produkte sind imposant. Nun konnten vier beachtliche Pakete auf ihre Reise nach Kanada gebracht werden.
Die im Großgetriebewerk von SEW-Eurodrive in Bruchsal gefertigten Produkte sind imposant. Nun konnten vier beachtliche Pakete auf ihre Reise nach Kanada gebracht werden.
(Bild: SEW-Eurodrive)

Die Dimensionen von vier dieser Pakete mit Abmessungen von jeweils 505 cm x 326 cm x 282 cm und einem Gewicht von je 12.400 kg, erforderten den Einsatz von vier Schwertransportern mit zwei Begleitfahrzeugen für den Transport von Bruchsal nach Bremerhaven. Für den Seetransport wurden die Pakete auf sogenannten Plattformen verladen. Zusätzlich kommt noch ein 40‘-Open-Top-Container für die beiden anderen Pakete zum Einsatz.

Die besondere logistische Aufgabenstellung, welche SEW-Eurodrive komplett realisierte, umfasste auch den Nachlauf in Kanada bis zum Werk des Kunden.

(ID:34805560)