Suchen

Gepäckfördersysteme Shanghai Pudong Airport erneuert mit Vanderlande seine Gepäckförderung

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Vanderlande Industries unterzeichnete offiziell den Vertrag mit der Shanghai Airport Authority zur Lieferung eines neuen Gepäckfördersystems für Terminal 1 am Shanghai Pudong International Airport.

Firmen zum Thema

Es handelt sich um das erste Projekt, bei dem ein so großes Gepäckfördersystem in einem chinesischen Flughafen modifiziert wird.
Es handelt sich um das erste Projekt, bei dem ein so großes Gepäckfördersystem in einem chinesischen Flughafen modifiziert wird.
(Bild: Vanderlande)

In Erwartung zukünftigen Wachstums entschied sich der Pudong Airport, sein Gepäckfördersystem in Terminal 1 zu modifizieren. Der Flughafen war von der von Vanderlande Industries angebotenen Lösung überzeugt. Der erste Terminal am Pudong Airport wurde 1997 errichtet und ist in den letzten Jahren schnell gewachsen. 2012 erreichte er einen Passagierstrom von 44,8 Mio. und gehörte zu den drei wichtigsten Flughäfen Chinas. Vanderlande Industries lieferte bereits 1997 die Rundläufe für das bestehende Gepäckfördersystem in Terminal 1.

Die Shanghai Airport Authority ist ein Unternehmen im staatlichen Besitz und wird direkt vom Shanghai Municipal Government geführt, das sowohl den Shanghai Pudong International als auch den Hongqiao International Airport betreibt. Vanderlande Industries war auch Lieferant des Gepäckfördersystems für den neuen Terminal im Shanghai Hongqiao International Airport im Jahre 2008.

System soll 2015 in Betrieb genommen werden

Vanderlande Industries erwartet, das Projekt innerhalb der begrenzten Zeit abzuschließen und gleichzeitig das Gepäckfördersystem in Terminal 1 in Betrieb zu halten. Es handelt sich um das erste Projekt, bei dem ein so großes Gepäckfördersystem in einem chinesischen Flughafen modifiziert wird. Es wird erwartet, dass das System im April 2015 in Betrieb gehen wird.

(ID:42351176)