Suchen

Nutzfahrzeuge Showcar Tristar zeigt das Machbare

Bei der Welcome Night von Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der diesjährigen Fachmesse IAA Nutzfahrzeuge (25. September bis 2. Oktober) mit 600 Journalisten, Politikern und VIP rockten die Fahrzeuge der Hannoveraner die IAA. Allen voran der Showcar Tristar.

Firmen zum Thema

VWN-Vorstandsvorsitzender Dr. Eckhard Scholz (l.) und die Scorpions präsentieren den Tristar.
VWN-Vorstandsvorsitzender Dr. Eckhard Scholz (l.) und die Scorpions präsentieren den Tristar.
(Bild: VWN)

Der Messeauftritt von Volkswagen Nutzfahrzeuge steht unter dem Motto „Work it – rock it!“. Es soll harte Arbeit (work it) und modernen Lifestyle (rock it) verbinden. Dr. Eckhard Scholz, Vorstandsvorsitzender Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Wir bei Volkswagen arbeiten hart, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Und das heißt: Kundenwünsche erfüllen. Weltweit und 24 Stunden am Tag.“ Scholz präsentierte das extra für diese Messe angefertigte Showcar Tristar. Scholz: „Der Tristar ist ein Alleskönner. Der Beste fürs Business, egal für welches. Wir wollen zeigen, was denkbar und möglich ist. Seine extreme Geländegängigkeit in Kombination mit flexiblen Transport- und Lademöglichkeiten machen den Tristar schnell zur rollenden Werkstatt oder zum perfekten Freizeitmobil.“

Mit dem Bulli T1 fing alles an

Das Motto „Work it – rock it!“ steht auch für die Musikgruppe Scorpions, denn auch sie ist mit akribischer Arbeit zu Weltruhm gelangt. Jetzt rockten die Weltstars zur IAA Nutzfahrzeuge die TUI-Arena auf dem Messegelände. Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs spielten ihre Hits, unplugged und mit einem ganzen Orchester. Künstler-Kollegen wie Peter Maffay, Schauspiel-Stars Elena Uhlig, Fritz Karl, Ingo Naujoks, Kitesurf-Star Hannah Whiteley und Comedian Dietmar Wischmeyer feierten ihre Kultrocker. Übrigens: Auch die Scorpions begannen ihre Karriere mit Volkswagen – in einem inzwischen legendären Bulli T1 fuhren sie zu ihren ersten Konzerten.

(ID:42964254)