Suchen

Nutzfahrzeugreifen Sicher durch Schnee und Eis

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Continental hat für Lkw ein aufeinander abgestimmtes Bereifungskonzept von der Vorderachse über die Antriebsräder bis hin zu den Trailerreifen entwickelt.

Firmen zum Thema

Mit den neuen Winterreifen in den Größen 17.5 und 19.5 komplettiert Continental sein Winterreifenportfolio.
Mit den neuen Winterreifen in den Größen 17.5 und 19.5 komplettiert Continental sein Winterreifenportfolio.
(Bild: Continental)

Die Winterreifen mit Schneeflockensymbol an der Flanke übertreffen dem Unternehmen zufolge die Leistungsmerkmale von M+S-Reifen deutlich und gehen auch weit über die Anforderungen der Kennzeichnung „Three-Peak Mountain Snowflake“ (3PMSF) hinaus. Die für den winterlichen Einsatz maßgeschneiderten Reifen sollen dank ihrer Konstruktion und der Profilgestaltung die achsspezifischen Anforderungen erfüllen. Dazu zählen eine optimale Lenkbarkeit und Seitenführung für die Vorderachse, maximale Traktion und Bremskraftübertragung an der Antriebsachse sowie deutlich mehr Grip bei Kurvenfahrt und beim Bremsen. Mit dem Einsatz von Continental Winterreifen an allen Achsen erhöht sich die Traktion im Vergleich zu Standardprodukten um bis zu 40 %. Gleichzeitig verkürzt sich der Bremsweg auf Schnee bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h um nahezu 10 m., so das Unternehmen.

Optimiertes Blockdesign

Der Scandinavia-Reifen für die Lenkachse verfügt über eine Kombination aus strukturiertem Längsrillen-Profil, unterbrochenen Rippen und Mikrolamellen. Der Verzahnungseffekt der Lamellen sorgt auf glatter Fahrbahn für besonders guten Grip. Die Antriebsreifen arbeiten mit einem optimierten Blockdesign, das sich mit hohen Kantengriffkräften in Schnee und Matsch förmlich festkrallen soll. Die strukturelle Stabilität der Lamellenbauweise mit dreidimensional ausgebildeten Blockelementen lässt eine Profiltiefe bis 22 mm zu, wodruch sie im Winter länger eingesetzt werden können.

Bestmögliche Übertragung

Eine besondere Führungsaufgabe übernehmen die extra für den Wintereinsatz konstruierten Trailerreifen der Scandinavia-Reihe. Durch die sechs zusätzlichen Winterprofile will Continental die bestmögliche Übertragung der Brems- und Seitenführungskräfte auf den rutschigen Fahrbahnuntergrund erreichen.

Vergrößertes Portfolio

Neben der Größe 22.5" für den Langstrecken- und Verteilerverkehr erweitert Continental sein Winterreifenportfolio ab dieser Saison auch um die wichtigen Größen 17.5" und 19.5". Mit den neuen Produkten bietet der das Unternehmen erstmals Winterreifen für den Verteilerverkehr bis beziehungsweise ab 12 t Gesamtgewicht. Die Conti Scandinavia Winterreifen der Generation 3 in den Größen 17.5" und 19.5" basieren auf den Versionen der Größe 22.5". Zudem bietet Continental in der Größe 19.5" mit dem Trailerreifen HTW 2 Scandinavia 445/45 R 19.5 einen speziellen Winterreifen für den Volumen- und Schwertransport.

(ID:43042115)